Aktuelle Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

VDE-Institut News

Mehr erfahren
Industrieroboter in Fertigungshalle
Siegblatt / adobe
01.04.2018 56 0

Automation und Digitalisierung in Smart Factories | Unser Top-Thema im April

Die Digitalisierung hält immer weiter Einzug in unsere Industrie und verändert die komplette industrielle Produktionskette. Die Gründe für die fortschreitende Automatisierung liegen auf der Hand: Produktivitätssteigerungen, eine verbesserte Produktqualität und in diesem Zusammenhang die Herstellung bezahlbarer und sicherere Produkte. Gleichzeitig können Unternehmen flexibler auf die Bedürfnisse des Marktes reagieren. Im Zuge von Industrie 4.0 werden künftig weltweit Milliarden Maschinen, Anlagen oder Sensoren miteinander kommunizieren und Informationen austauschen. Die Smart Factory, eine Produktionsumgebung, die sich selbst organisiert, steht dabei im Mittelpunkt. Basis der Smart Factory sind sogenannte cyber-physische Systeme und die intelligente Vernetzung von Maschinen und Produkten.

Mit der zunehmenden digitalen Vernetzung und Zusammenarbeit verschiedener Partner wächst jedoch auch das Risiko von Datendiebstahl, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff auf das System von außen.  Da die Kommunikation und Kooperation zwischen den einzelnen Beteiligten digital über das Internet der Dinge (IOT – Internet of Things) erfolgt, müssen Vorkehrungen getroffen werden, um die oftmals sensiblen Daten zu schützen und den Eingriff von außen unmöglich zu machen. Ebenfalls müssen technische Standards und Normen neu entwickelt werden. In beiden Fällen wirkt das VDE-Institut aktiv mit.

VDE auf der Hannover Messe

VDE-Illustration zum Thema Industry
VDE
08.02.2018

Integrated Industry – Connect & Collaborate – das Leitthema der Hannover Messe 2018 vom 23. bis 27. April ist mit Industrie 4.0 und Cyber Security Schwerpunkt auf dem VDE-Stand in Halle 13 C 20.

Mehr erfahren

CERT@VDE: Die erste IT-Sicherheitplattform in Deutschland für industrielle KMU

Weltkugel Illustration Internetverbindungen
Julien Eichinger / Fotolia
21.06.2016

Industrie 4.0 eröffnet große Chancen und Wertschöpfungspotenziale – gerade für den Wachstumsmotor Mittelstand. Zugleich steigt mit der fortschreitenden Vernetzung der Produktionssysteme mit modernen IKT-Systemen das Risiko von Cyber-Angriffen. Umso wichtiger ist es, IT-Sicherheit als kritischen Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und Digitalisierung zu stärken.

Hier setzt CERT@VDE an: die erste Plattform zur Koordination von IT-Security-Problemen speziell für KMU im Bereich Industrieautomation.

Mehr erfahren

VDE: Für Industrie 4.0 weltweit im Einsatz

Industrieroboter in Fertigungshalle
Siegblatt / adobe
10.04.2018

Der VDE wirkt an der Nahtstelle zwischen Technologien, IT und Anwendung. Er führt bei Themen wie zuverlässige drahtlose Kommunikation, Robotik und autonome Systeme sowie IT-Sicherheit vernetzter System führende Experten und Anwender zusammen und verbreitert deren Wissensbasis.

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr über die Themen Industrie 4.0, Digitalisierung und Automation

Prüfungen für Industrie-4.0-Anwendungen

Die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist die treibende Kraft von Industrie 4.0, der vierten industriellen Revolution. Durch den Einsatz von modernsten Informations- und Kommunikationstechniken soll die Selbstorganisation der Produktion in intelligenten Fabriken, sogenannten „Smart Factories“, ermöglicht werden. Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme. Durch die direkte Kommunikation und Kooperation zwischen Mensch und Maschine kann die gesamte Wertschöpfungskette optimiert und somit flexibler auf Kundenwünsche eingegangen werden.

Mehr erfahren
IOT Internet of Things

Top-Thema Cyber Security

Der VDE engagiert sich auf vielfältige Weise für Cyber Security: Wir gestalten zum Beispiel mit CERT@VDE IT-Sicherheits-Prozesse für industrielle KMU und sorgen für Innovationstransfer aus Wissenschaft und Forschung in die Praxis und Märkte. Und wir stärken die deutsche Wirtschaft – vor allem den Mittelstand und Start-ups – auch im internationalen Wettbewerb.

Mehr erfahren
Mann arbeitet am Laptop zum Thema IT-Sicherheit

Top-Thema Industry

Der VDE wirkt an der Nahtstelle zwischen Technologien, IT und Anwendung. Er führt bei Themen wie zuverlässige drahtlose Kommunikation, Robotik und autonome Systeme sowie IT-Sicherheit vernetzter System führende Experten und Anwender zusammen und verbreitert deren Wissensbasis.

Mehr erfahren
Industrieroboter in Fertigungshalle

Interoperabilität (IOP)

Künftig werden immer mehr Geräte über die grundsätzliche Fähigkeit verfügen, miteinander zu kommunizieren. Dabei ist es wichtig, dass diese Geräte auch dieselbe Sprache sprechen, also interoperabel sind. Das VDE-Institut prüft und zertifiziert die Interoperabilität. So können Sie als Hersteller, aber auch Ihre Kunden, sicher gehen, dass Ihre Geräte miteinander problemlos kommunizieren.

Mehr erfahren
IOT-Produkte durch VDE zertifiziert

Informationssicherheit + Cyber Security

Das Ziel von Informationssicherheit ist der Schutz von Informationen. Diese Informationen können sowohl auf Papier, auf Rechnern oder auch in Köpfen gespeichert sein. In erster Linie geht es um den Schutz elektronisch gespeicherter Informationen und deren Verarbeitung.

Mehr erfahren
Sicherheit von Daten für den Hersteller und Verbraucher

Smart Home

Das VDE-Institut hat eine Smart Home-Testplattform entwickelt, mit der wir alle derzeit am Markt eingesetzten Smart Home-Technologien der verschiedenen Branchen - unter anderem Multimedia, Haushaltsgeräte, Gebäudeautomation, Heizung - evaluieren, prüfen und zertifizieren können.

Mehr erfahren
Tablet zur Haussteuerung von unterwegs

Funktionale Sicherheit

Bei der Herstellung und Nutzung von Geräten, Maschinen, Anlagen und Systemen spielt die funktionale Sicherheit beispielsweise der elektronischen Komponenten eine immer größere Rolle.

Mehr erfahren
Die korrekte Funktion der E/E/PE-Systeme ist zentraler Bestandteil der funktionalen Sicherheit

Informationssicherheit im Heimnetzwerk - das Internet bedenkenlos nutzen

Durch die zunehmende Digitalisierung verändert sich unser Alltag. Künftig werden neben PC und Smartphone immer mehr Geräte mit dem Internet verbunden sein – und somit auch mit „fremden“ Geräten und anderen Nutzern, die Sie leicht ausspionieren können, wenn Sie nicht für entsprechende Schutzmaßnahmen gesorgt haben.

Mehr erfahren
Verbindungen zwischen Geräten und dem Internet müssen vor externen Eingriffen geschützt werden

Smart Home: Vernetztes Wohnen und Arbeiten

Smart Home, das vernetzte, „intelligente“ Heim, gewinnt immer mehr an Bedeutung. In Deutschland nutzen immer mehr Menschen Komponenten, die mit einem Smartphone oder Tablet kommunizieren. Neben den vielen Vorteilen von Smart Home wächst allerdings auch das Bedenken über die Sicherheit der Systeme.

Mehr erfahren
Im digitalen Zuhause lässt sich alles via Smartphone oder Tablet steuern.