Aktuelle Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

VDE-Institut News

Mehr erfahren

Studie, Positionspapier, Anwendungsregel oder Norm gesucht?


> VDE Verlag

Im Shop des VDE VERLAGs finden Sie Normen zur elektrotechnischen Sicherheit und Fachbücher.

> VDE Shop

Im VDE Shop finden Sie aktuelle VDE-Studien, Roadmaps und Positionspapiere.


Mehr Wissen, mehr Erfolg!

Für VDE-Mitglieder gibt es Rabatte auf Publikationen, VDE-Studien, Fachliteratur des VDE Verlags und Fachzeitschriften-Abonnements: Jetzt VDE-Mitglied werden!

Cybersecurity, Informationssicherheit oder IT-Sicherheit?
putilov_denis / stock.adobe.com
01.07.2019 Fachinformation 305 0

Im Zeichen des Datenklau | Unser Top-Thema im Juli

Das Leben spielt sich immer mehr in der digitalen Welt ab. In sozialen Netzwerken teilen wir private und geschäftliche Momente in Form von Bildern, Tweets oder Likes. Private Daten geben wir zumeist gerne ab, wenn wir den dazugehörigen Dienst kostenlos nutzen dürfen. Das alles tun wir im festen Glauben daran, dass der Service oder die Plattform sicher sind. Doch immer wieder gibt es Hackerangriffe und Daten werden zu tausenden geraubt oder manipuliert. 

Das Engagement des VDE im Bereich Cybersecurity ist vielfältig. So bietet das VDE-Institut beispielsweise die entsprechenden Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen für Hersteller an und unsere VDE-Experten bringen sich mit ihrem Fachwissen in die Entwicklung neuer Standards ein. Mit einer entsprechenden VDE-Zertifizierung können Hersteller, Nutzer und Verbraucher sicher sein, dass Hacker chancenlos sind.

Cyber Security, IT-Sicherheit oder Informationssicherheit?

Cyber Security, Informationssicherheit, IT-Sicherheit - Schutz vor Manipulation und Datenklau
Canva

Überall wird davon gesprochen und geschrieben - Cybsecurity. Oder doch Cyber Security? Manche sagen auch IT-Sicherheit oder Informationssicherheit dazu. Was ist nun richtig?

Um es kurz zu machen: Alles ist richtig. Gemeint ist, dass die verwendete Software sicher ist und keine Daten geklaut oder manipuliert werden können. Als umfassender wird jedoch der Begriff Informationssicherheit angesehen. Deshalb wird dieser zunehmend verwendet. Doch in einigen offiziellen Publikationen ist weiter von IT-Sicherheit die Rede. Werden diese Papiere und Publikationen überarbeitet, wird der Begriff meistens durch Informationssicherheit ersetzt. Im Englischen wird das Wort Cyber Security (oder Cybersecurity) verwendet und hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch auch in Deutschland gefestigt.  


Prüfung und Zertifizierung der Cybersecurity

Wer als Hersteller sicher gehen will, das seine Systeme vor Angriffen jeglicher Art geschützt sind, der lässt seine Geräte, Backend- und Cloud-Systeme, Apps oder Sicherheitssoftwaresysteme durch das VDE-Institut zertifizieren. 

Hierbei werden die Sicherheitsziele zur Cyber Security im Produkt- und Systemkonzept und in der Implementierung getestet. Die Dokumentation für den Benutzer und die technischen Aspekte des Datenschutzes sind Bestandteil der Prüfung.

Mit dem entsprechenden VDE-Zertifikat können Sie auch Ihren Kunden glaubhaft garantieren, dass Ihr System sicher ist und haben dadurch einen weiteren Vorteil gegenüber Ihrem Wettbewerb.

Zur Prüfung und Zertifizierung

Im Zeichen des Datenklau | Social Media

Computer Hacking
Tatiana Shepeleva / 123rf
08.07.2019

Auch in den sozialen Medien beschäftigen wir uns eingehend mit dem Thema Cybersecurity. Lesen Sie hier die Posts, Tweets und Beiträge zum wichtigsten Thema unserer digitalen Welt.

Zu den Social-Media-Beiträgen

CERT@VDE - IT-Sicherheitsplattform für KMU

Durch Industrie 4.0 eröffnen sich große Chancen und Wertschöpfungspotenziale. Gleichzeitig steigt aber auch das digitale Risiko von System- und Produktionsausfällen, Fehlfunktionen mit Unfallfolgen oder Industriespionage und Sabotage. Wer seine vernetzten Produktionssysteme nicht richtig schützt, kann nicht nur finanzielle Verluste erleiden, sondern auch Know-how und seine Reputation. 

Aus diesem Grund hat der VDE mit CERT@VDE die erste IT-Sicherheitsplattform in Deutschland für kleine und mittelständische Unternehmen der Industrie gegründet. Herstellern, Anlagenbauern, Integratoren und Betreibern wird durch dieses einzigartige Netzwerk ein intensiver und vertrauensvoller Informationsaustausch und konkrete Unterstützung beim Thema Informationssicherheit (Cybersecurity) angeboten. 

Zur CERT@VDE-Website

Weitere Services zur Cyber Security im VDE

Interoperabilität (IOP)

Künftig werden immer mehr Geräte über die grundsätzliche Fähigkeit verfügen, miteinander zu kommunizieren. Dabei ist es wichtig, dass diese Geräte auch dieselbe Sprache sprechen, also interoperabel sind. Das VDE-Institut prüft und zertifiziert die Interoperabilität. So können Sie als Hersteller, aber auch Ihre Kunden, sicher gehen, dass Ihre Geräte miteinander problemlos kommunizieren.

Mehr erfahren
IOT-Produkte durch VDE zertifiziert

Funktionale Sicherheit

Die Sicherheit von Produkten ist heute mehr denn je von einer korrekten Funktion der elektrischen, elektronischen und programmierbar elektronischen Systeme (E/E/PE) abhängig, da Fehlfunktionen zu gefährlichen Situationen führen und dadurch Personen und Investitionen gefährden können. Die einwandfreie und sichere Funktion dieser E/E/PE-Systeme – auch im Fehlerfall – muss daher gewährleistet sein. Nutzen Sie unsere Expertise, um Ihr Produkt sicher zu gestalten und Gefahren zu vermeiden.

Mehr erfahren
Die korrekte Funktion der E/E/PE-Systeme ist zentraler Bestandteil der funktionalen Sicherheit

Top-Thema Digital Security

Der VDE engagiert sich auf vielfältige Weise für Digitale Sicherheit und Cybersecurity: Wir gestalten zum Beispiel mit CERT@VDE IT-Sicherheits-Prozesse für industrielle KMU und sorgen für Innovationstransfer aus Wissenschaft und Forschung in die Praxis und Märkte. Und wir stärken die deutsche Wirtschaft – vor allem den Mittelstand und Start-ups – auch im internationalen Wettbewerb.

Mehr erfahren
Mann arbeitet am Laptop zum Thema IT-Sicherheit

Industrie 4.0

Die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist die treibende Kraft von Industrie 4.0, der vierten industriellen Revolution. Durch den Einsatz von modernsten Informations- und Kommunikationstechniken soll die Selbstorganisation der Produktion in intelligenten Fabriken, sogenannten „Smart Factories“, ermöglicht werden. Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme. Durch die direkte Kommunikation und Kooperation zwischen Mensch und Maschine kann die gesamte Wertschöpfungskette optimiert und somit flexibler auf Kundenwünsche eingegangen werden.

Mehr erfahren
IOT Internet of Things

Entwicklungsbegleitende Prüfungen

Wer ein elektrotechnisches Produkt oder Gerät entwickelt, steht vor vielen Herausforderungen. Zum einen muss das Gerät den Anforderungen der Nutzer genügen und entsprechend funktionieren. Zum anderen muss auch die Sicherheit bei der Entwicklung von Produkten von Anfang an berücksichtigt werden. Und hier unterstützen wir Sie - damit Ihr Produkt am Ende nicht nur gut funktioniert, sondern auch sicher anzuwenden ist.

Zu unserer Dienstleistung
Bei der Entwicklung von neuen Produkten sind viele Anforderungen zu berücksichtigen.

Smart Home / Smart Living

Immer intelligenter werden die Geräte und Systeme im eigenen Zuhause. Dabei ist die Fähigkeit miteinander zu kommunizieren, noch die kleinste Hürde, die Geräte und Systeme im Haus dabei überwinden müssen. Hersteller von Smart Home Systemen und Geräten stehen vor technischen Herausforderungen bei der Soft- und Hardware. Die Experten des VDE-Instituts unterstützen Sie bei den wichtigsten Anforderungen an Ihre Produkte – auch bereits während der Entwicklungsphase.

Mehr erfahren
Komfortabler Wohnen mit Smart Home

Forschung für Cybersecurity

Der VDE beschäftigen sich seit Jahren in unterschiedlichen Projekte in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aus verschiedenen Blickwinkeln mit den Themen Digitale Sicherheit und Cybersecurity.

Mehr erfahren
Personen vor Smart Home Wand