Aktuelle Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

VDE-Institut News

Mehr erfahren
Der VDE unterstützt beim digitalen Wandel
metamorworks / stock.adobe.com
01.04.2019 Kurzinformation 234 0

KI meets Industry | Unser Top-Thema im April

Künstliche Intelligenz und Industrie 4.0 – zwei Buzzwörter, die derzeit heiß diskutiert werden. Dabei geht es hier um viel mehr als die bloße Digitalisierung und die Robotik. Durch die intelligente Vernetzung und Automatisierung werden gewohnte Geschäftsmodelle obsolet, eingespielte Arbeitsprozesse gelten nicht mehr, unzählige Jobs müssen neu definiert werden – und zugleich entstehen innovative Produkte, Dienstleistungen und neue Chancen für diejenigen, die sich rechtzeitig dem Wandel stellen und ihn mitgestalten.

Dem Wandeln mit Sicherheit begegnen – mit dem VDE

Industrieroboter in Fertigungshalle
Siegblatt / adobe

Roboter und KI sind für Industrie 4.0 Schlüsselelemente, um mit neuen Produktionsmethoden Antworten auf Fragen der Industrieautomatisierung zu geben. Roboter werden selbständig lernen und ihr Wissen an andere Roboter weitergeben. Dabei muss deren Verhalten beobachtet und genau definiert werden. Aus diesem Grund engagieren sich die Kolleginnen und Kollegen von VDE|DKE in der internationalen Initiative OCEANIS, um das Thema Ethik in der Normung von autonomen und intelligenten Systemen zu verankern.

Da die Kommunikation und Kooperation bei der intelligenten Produktion digital über das Internet der Dinge (IOT – Internet of Things) erfolgt, müssen hier Vorkehrungen getroffen werden, um die oftmals sensiblen Daten zu schützen und den Eingriff von außen unmöglich zu machen. Das VDE-Institut prüft und zertifiziert daher Ihr Internet der Dinge unter anderem auf funktionale Sicherheit und Informationssicherheit.

Und mit CERT@VDE bietet der VDE die erste neutrale Plattform zur Koordination von IT-Security-Problemen speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich Industrieautomation.

Weitere VDE-Inhalte zum Thema KI und Industrie 4.0

Funktionale Sicherheit

Bei der Herstellung und Nutzung von Geräten, Maschinen, Anlagen und Systemen spielt die funktionale Sicherheit beispielsweise der elektronischen Komponenten eine immer größere Rolle.

Mehr erfahren
Die korrekte Funktion der E/E/PE-Systeme ist zentraler Bestandteil der funktionalen Sicherheit

Informationssicherheit + Cyber Security

Das Ziel von Informationssicherheit ist der Schutz von Informationen. Diese Informationen können sowohl auf Papier, auf Rechnern oder auch in Köpfen gespeichert sein. In erster Linie geht es um den Schutz elektronisch gespeicherter Informationen und deren Verarbeitung.

Mehr erfahren
Sicherheit von Daten für den Hersteller und Verbraucher

Interoperabilität (IOP)

Künftig werden immer mehr Geräte über die grundsätzliche Fähigkeit verfügen, miteinander zu kommunizieren. Dabei ist es wichtig, dass diese Geräte auch dieselbe Sprache sprechen, also interoperabel sind. Das VDE-Institut prüft und zertifiziert die Interoperabilität. So können Sie als Hersteller, aber auch Ihre Kunden, sicher gehen, dass Ihre Geräte miteinander problemlos kommunizieren.

Mehr erfahren
IOT-Produkte durch VDE zertifiziert

Industrie 4.0

Die rasant zunehmende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft ist die treibende Kraft von Industrie 4.0, der vierten industriellen Revolution. Durch den Einsatz von modernsten Informations- und Kommunikationstechniken soll die Selbstorganisation der Produktion in intelligenten Fabriken, sogenannten „Smart Factories“, ermöglicht werden. Technische Grundlage hierfür sind intelligente, digital vernetzte Systeme. Durch die direkte Kommunikation und Kooperation zwischen Mensch und Maschine kann die gesamte Wertschöpfungskette optimiert und somit flexibler auf Kundenwünsche eingegangen werden.

Mehr erfahren
IOT Internet of Things

VDE-Studie: Die Auswirkungen von KI auf unsere Gesellschaft

Die neue VDE-Studie wirft einen Blick in die Zukunft: KI verändert systematisch die Arbeitswelt. Die Bürger müssen sich auf lebenslanges Lernen einstellen. Nur einen Beruf auszuüben, wird der Vergangenheit angehören.

Mehr erfahren
Roboter im Call Center

Normungs-Roadmap zu Ethik und KI geplant

DIN und DKE erarbeiten in einem vom BMWi geförderten Projekt eine Normungs-Roadmap unter dem Titel "Ethikaspekte in der Normung und Standardisierung für Künstliche Intelligenz in autonomen Maschinen und Fahrzeugen".

Handschlag zwischen Roboter und Mensch

VDE warnt: Deutschland läuft KI hinterher

Blitz-Umfrage unter Managern und Hochschulprofessoren im VDE sieht Deutschlands Innovationskraft in Gefahr. VDE-CEO Ansgar Hinz vergleicht die KI-Forschung mit einem Kampf gegen Windmühlen. Der VDE fordert die Konzentration auf Mikroelektronik und IT-Security, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Mehr erfahren
Roboterhand auf futuristischem Hintergrund

Top-Thema Industry

Der VDE wirkt an der Nahtstelle zwischen Technologien, IT und Anwendung. Er führt bei Themen wie zuverlässige drahtlose Kommunikation, Robotik und autonome Systeme sowie IT-Sicherheit vernetzter System führende Experten und Anwender zusammen und verbreitert deren Wissensbasis.

Mehr erfahren
Industrieroboter in Fertigungshalle

Aktuelles vom VDE-Institut