Aktuelle Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut

VDE-Institut News

Mehr erfahren

Studie, Positionspapier, Anwendungsregel oder Norm gesucht?


> VDE Verlag

Im Shop des VDE VERLAGs finden Sie Normen zur elektrotechnischen Sicherheit und Fachbücher.

> VDE Shop

Im VDE Shop finden Sie aktuelle VDE-Studien, Roadmaps und Positionspapiere.


Mehr Wissen, mehr Erfolg!

Für VDE-Mitglieder gibt es Rabatte auf Publikationen, VDE-Studien, Fachliteratur des VDE Verlags und Fachzeitschriften-Abonnements: Jetzt VDE-Mitglied werden!

VDE-Institut unterstützt Energieversorger und Unternehmen bei der Energiewende
chombosan / Adobe
01.03.2019 376 0

Mit vollem Einsatz für die Energiewende | Unser Top-Thema im März

Nicht erst seit Schülerinnen und Schüler unter dem Hashtag #Fridaysforfuture darauf aufmerksam machen, ist der Klimawandel ein wichtiges Thema. Lösungsansätze, wie die globale Erwärmung eingeschränkt werden soll, liegen längst vor. Das VDE-Institut bietet eine ganze Reihe von Dienstleistungen, die bei der Umsetzung der Energiewende helfen. Eine der wichtigsten Maßnahmen dabei ist die Einsparung von CO²-Emissionen und zwar in den Bereichen Energie, Verkehr, Industrie, Gebäude und Landwirtschaft. In jedem Bereich sind ganz eigene Einsparpotentiale vorhanden. Wir legen unser Augenmerk diesen Monat besonders auf die Elektromobilität.

Elektroautos im Einsatz für die Energiewende

Auch wenn monatlich immer mehr Elektroautos zugelassen werden, beträgt der Anteil immer noch nur einen Bruchteil vom Gesamtmarkt. Dabei sind nicht nur die im Moment hohen Neuanschaffungspreise hinderlich. Auch spärlich vorhandene Ladesäulen sind für viele ein Grund, von einem elektrisch betriebenen Fahrzeug abzusehen. Denn die in Elektroautos eingebauten Batterien (meist Lithium-Batterien) haben im Vergleich zum Verbrennungsmotor eine geringere Reichweite. Fehlt hier die Möglichkeit, das eigene Elektroauto unterwegs aufzutanken, fehlt auch das Interesse am Kauf. Dabei sind Elektrofahrzeuge so sauber wie der Strom, mit dem sie fahren.

Wir unterstützen im Bereich der Elektromobilität mit

Energieausbau und klimafreundlicher Strom

Sind Elektroautos nur dann klimafreundlich, wenn sie mit 100% erneuerbaren Energien aufgetankt werden? Nicht ganz. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat im Januar 2019 eine Studie veröffentlicht, die aufzeigt, dass die Treibhausgasemissionen (CO²-Emissionen) auch mit dem bisher lieferbaren deutschen Strommix geringer ausfallen. Langfristig gesehen will die Bundesregierung immer weiter die erneuerbaren Energien ausbauen, bis diese den größten Teil der Stromerzeugung übernehmen. Dazu gehört auch der Ausbau des Energienetzes. Tausende Kilometer Stromtrassen sind in Planung, damit die Stromversorgung sicher und bezahlbar bleibt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bezeichnet das Stromnetz gerne als Rückgrat für eine gelungene Energiewende. Denn die neuen Stromtrassen müssen nicht nur Strom transportieren, sondern auch einspeisen lassen. Das sind Anforderungen, die die alten Stromtrassen nicht erfüllen.

Wir gestalten die Energiewende aktiv mit

VDE auf der ISH - Energieeffizienz im Gebäude

VDE-Institut und VDE-Verlag präsentieren ihre Dienstleistungen u. a. zu Nachhaltigkeit und intelligentes Wohnen
Messe Frankfurt GmbH
23.01.2019 Messe

Als Schlüsselfaktor beim Klimaschutz gilt der Immobiliensektor, denn in der Gebäudesanierung steckt viel Potential, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu reduzieren oder gar zu vermeiden. Diesem Thema widmet sich die ISH in Frankfurt. Die ISH ist die weltweit führende Messe und internationaler Branchentreffpunkt für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden. Sie setzt Trends für modernes Baddesign, nachhaltige Heizungs- und Klimatechnik und intelligentes Wohnen. Auch das VDE-Institut ist wieder vor Ort, um über die Prüfung und Zertifizierung in den Bereichen Haus- und Versorgungstechnik, EMV, Produktsicherheit, Komponenten, Installationstechnik u.v.m. zu informieren. Kommen Sie vorbei, Übergang Halle 5/6.1 V18, und sprechen Sie mit unseren Experten!

Mehr erfahren

Weitere Akivitäten des VDE zur Energiewende und Elektromobilität

Mobilität und Ladeinfrastruktur

Elektronik im Automobil und in der Ladeinfrastruktur muss störungsfrei zuverlässig funktionieren und darüber hinaus natürlich unbedingt sicher sein. Batterie- und Steuerungsmanagement sowie die verwendeten Steckverbinder, Schalter und Leitungen müssen die Sicherheit im Fahrzeug auch während und nach einem Unfall gewährleisten.

Auto steht an Ladesäule

Haus- und Versorgungstechnik

Neben der elektrischen Sicherheit spielt die Energieeffizienz von Geräten und Systemen im Bereich der Haus- und Versorgungstechnik eine wichtige Rolle. Alternative Heiz- und Klimasysteme sollen u. a. dabei helfen, die Reduzierung des CO2-Wertes zu unterstützen. Damit leisten sie nicht nur einen entscheidenden Beitrag zum Klima- und Umweltschutz, sondern bieten auch dem Verbraucher attraktive Vorteile bei der Einsparung von Heizkosten. Das VDE-Institut begleitet Hersteller und Inverkehrbringer mit seinen Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen schon während des Entwicklungsprozesses – von der Heizungsanlage bis zum Rollladenantrieb.

Das VDE-Institut prüft Geräte und Systeme u.a. auf elektrische Sicherheit

Top-Thema Mobility

Wer die Mobilität der Zukunft auf den Weg bringen und voranbringen will, hat viele Möglichkeiten im Zeichen von Automotive 4.0. Aber auch viele Hürden zu meistern. Denn Deutschland und auch der internationale Markt sind kein Technologie-Highway ohne Speedlimit. Der VDE engagiert sich deshalb für E-Mobility, C2X-Kommunikation und Autonomes Fahren.

Mehr erfahren
Person, die ein neues elektrisches Fahrzeug von innen antreibt

VDE Renewables

VDE Renewables offers certification & value added services for PV modules, PV systems, wind farms & grid interconnection. We focus on bankability and insurability by working with the financial industry and tailoring products to meet stringent requirements.

Read more
Globe between hands - topic environment protection and sustainability

Windenergieanlagen: Hohe Bedeutung bei der Energiewende

Die Umsetzung europäischer Normen bei Windenergieanlagen soll zukünftig für ein gemeinsames Verständnis beim Daten- und Informationsaustausch sorgen. Hersteller und Betreiber profitieren gleichermaßen von dieser Entwicklung.

Mehr erfahren
Windrad in ländlicher Gegend

Top-Thema Energy

Die Energie-Zukunft ist vernetzt, digital, elektrisch. Und der VDE gestaltet sie mit – nicht nur in Deutschland, sondern rund um den Globus.

Mehr erfahren
Symbolbild zu erneuerbaren Energien

Energieeffizienz – Transformation der Energiewelt

Oft liegt der energiepolitische Fokus auf dem Ausbau der erneuerbaren Energien. Damit die Energiewende im Sinne der deutschen Energie- und Klimapolitik ein Erfolg wird, muss jedoch ein effizienter Umgang mit Energie sichergestellt werden. Eine sektorenübergreifend gedachte Energieeffizienz wird die Transformation des Energiesystems beschleunigen und Kosten minimieren.

Mehr erfahren
Haussteuerung per Tablet im Smart Home

Erneuerbare Energien – Transformation der Energiewelt

Damit die Energiewende ein Erfolg wird, müssen zahlreiche verschiedene Komponenten und Systeme reibungslos ineinandergreifen. Die Normungsarbeit der DKE trägt zum sicheren Ausbau der Erneuerbaren auf vielfältige Weise bei.

Mehr erfahren
Bild mit Solar Panels, Windräder und Wasserkraftwerk

Top-Thema Smart Cities

Immer mehr Menschen ziehen in den urbanen Raum. Die Zukunft der Städte und Gemeinden liegt deshalb in der konsequenten Vernetzung und dem Fokus auf den Nutzen für die Bevölkerung.

Mehr erfahren
Metropole Shanghai in der Abenddämmerung

VDE startet neuen Verbraucherservice Elektromobilität

Pünktlich zur Erföffnung der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin geht das neue Online-Magazin „Backbone“ von VDE|FNN an den Start. Das Magazin richtet sich an Verbraucher und liefert Fakten und Antworten zu Stromnetz und Elektromobilität. 


Mehr erfahren
Backbone  - das neue Online-Magazin

Metastudie zeigt, wie E-Mobilität erfolgreich in das Stromnetz der Zukunft integriert werden kann

VDE|FNN hat mit dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) in der Metastudie „Forschungsüberblick Netzintegration Elektromobilität“ untersuchen lassen, welche Auswirkungen eine zunehmende E-Mobilität auf das Stromnetz hat. Die Metastudie liefert wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Netzintegration von E-Mobilität.

Mehr erfahren

Aktuelles vom VDE-Institut