Verbraucherschutzthema: Elektrogeräte im Alltag
VDE
26.09.2017 425 0

Elektrogeräte im Alltag

Elektrische und elektronische Produkte begegnen uns im ganzen Haushalt. Egal, ob Kühlschrank, Rasenmäher oder HiFi-Anlage – diese Geräte gehören ganz selbstverständlich zu unserem Alltag und sind auch nicht mehr wegzudenken. Dass von diesen Geräten jedoch auch Gefahr ausgehen kann, wie z. B. ein Stromschlag oder ein Brand durch defekte Kabel, nehmen die meisten bewusst gar nicht wahr.

Kontakt

Hendrik Schäfer
bild (9)

Kurzschlüsse, technische Defekte und Elektrogeräte, die nicht rechtzeitig abgeschaltet worden sind, gehören zu den häufigsten Brandursachen in Privathaushalten. Gerade beim sogenannten „Stand by“-Modus von Elektrogeräten, wie beispielsweise beim Fernseher oder PC, ist die Gefahr groß, dass das Produkt zu „schmoren“ beginnt und somit einen Brand verursachen kann. Lassen Sie daher Ihre Elektroprodukte nicht zu lange unbeaufsichtigt und schalten Sie sie zumindest nachts und bei längerer Abwesenheit komplett aus. Wer ganz sicher gehen möchte, zieht den Stecker und trennt somit seine elektrischen Geräte vom Stromnetz. Auch Mehrfachsteckdosen mit einem An-/Aus-Knopf können hier hilfreich sein.

Achten Sie bei elektrischen Produkten, die viel Wärme abgeben (darunter fallen u. a. Bügeleisen, Heizstrahler, aber auch Monitore und Leuchten) darauf, dass sich keine brennbaren Gegenstände in unmittelbarer Nähe befinden und eine ausreichende Luftzufuhr gegeben ist.

Überprüfen Sie Ihre elektrischen Geräte regelmäßig. Sollten Sie Beschädigungen, Wackelkontakte oder einen "Stromgeruch" wahrnehmen, wenden Sie sich bitte an eine Elektrofachkraft und lassen Sie Ihre Geräte kontrollieren und ggf. reparieren.

Achten Sie auf Qualitätssiegel

VDE-Prüfzeichen 3D
VDE

Beim Kauf von Elektroprodukten für Ihr Zuhause, seien es Haushalts-, Garten- oder Unterhaltungsgeräte, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Qualität und Sicherheit durch eine vertrauenswürdige Institution bestätigt wurden. Das VDE-Institut prüft und zertifiziert verschiedenste Geräte auf diese Eigenschaften. Trägt ein elektrisches Gerät eines unserer VDE-Zeichen, können Sie sicher sein, dass Sie dieses ohne Bedenken nutzen können. Hier erfahren Sie, welches Prüfzeichen was bedeutet und welche Produkte mit Zeichen versehen sein können.

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger Recherche können diese Texte unvollständig oder fehlerhaft sein. Für daraus entstehende Schäden an Personen oder Gegenständen übernehmen die Herausgeber keine Haftung.

Modellspezifisch sollen unbedingt die Herstellerangaben eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Thema Elektrogeräte