Icon Ansprechpartner
VDE
22.01.2018 Fachinformation 100 0

EU erklärt Cyber-Sicherheit zur Chefsache

Im September 2017 wies der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, in seiner Rede vor dem Europäischen Parlament auf die Wichtigkeit der Cyber-Sicherheitspolitik der Union hin – und erklärte das Thema zur Chefsache.

Kontakt

Dr. Dennis-Kenji Kipker

Aufgrund der zunehmenden Zahl an Cyber-Angriffen und den von ihnen ausgehenden Gefahren für Demokratie und Wirtschaft müsse der digitale Binnenmarkt besonders geschützt werden. Die Europäische Union erklärt das Thema Cyber-Sicherheit somit zur „Chefsache“ – und geht in ihren Regulierungsansätzen weit über die NIS-Richtlinie von 2016 hinaus: So ist im Rahmen der neuen Cyber-Sicherheitsstrategie nicht nur eine weitreichende Umgestaltung und ein Ausbau der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) vorgesehen. Es soll ebenso ein neuer, gesamteuropäischer Rahmen der IT-Sicherheitszertifizierung aufgebaut werden, um unternehmerische Marktzugangshürden zu reduzieren.

Erfahren Sie mehr im Fachbeitrag:

EU erklärt Cyber-Sicherheit zur Chefsache

Dennis-Kenji Kipker / MMR Fokus
Veröffentlichungsdatum 25.01.2018
PDF: 54 KB