Veranstaltungen | Energy

Mehr erfahren

Kontakt

Sebastian Kosslers
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.

News | Energy

Mehr erfahren

Intelligente Netze + Netzausbau: Energienetze sind die Basis der Energiewende

Collage zu erneuerbaren Energien
Eisenhans / Fotolia

Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende ist die gezielte Weiterentwicklung des Gesamtsystems - der Stromnetze, der Erzeugungs- und Kundenanlagen.
Der Aus- und Umbau unserer elektrischen Übertragungs- und Verteilnetze sind unverzichtbarer Bestandteil der Energiewende. Für die massive, wetterabhängige und dezentrale Einspeisung von Strom sind unsere Stromnetze in Deutschland nicht ausgelegt. Weiträumige Übertragungsnetze können die regional stark schwankende Stromerzeugung durch Windkraft- und Photovoltaikanlagen ausgleichen. Intelligente, mit Informations- und Kommunikationstechnik ausgestattete Netze (Smart Grids) erhöhen die Flexibilität und Steuerbarkeit der an das Netz angeschlossenen dezentralen Erzeugungsanlagen, Speicher und veränderlichen Lasten.

  • Neue Ansätze und Netzkonzepte u.a. zur Übertragungstechnologie, Schutz- und Automatisierungstechnik und Anwendung von Gleichstrom in Verteilnetzen untersucht der VDE in aktuellen Studien.
  • Neue Konzepte und innovative Technologien werden durch VDE-Anwendungsregeln z.B. für den Netzbetrieb alltagstauglich und zukunftsicher gemacht. Z.B. spannen Anschlussbedingungen aus Systemsicht den technischen Rahmen für die Energiewende auf.
  • Die Weiterentwicklung der Normen und speziell das Einbringen von in Deutschland entwickelten Lösungen in die internationale Normung ist ein wichtiger Baustein für die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherheit der hier entwickelten Technologien und Produkte. Die VDE-Ergebnisse bilden die Grundlage für weltweit einsetzbare Lösungen aus Deutschland, z.B. sichern international anerkannte Architekturmodelle Interoperabilität.
  • Der VDE steht für Sicherheit und Qualität von elektrotechnischen Anwendungen , prüft und zertifiziert Produkte und Anwendungen, wie z.B. PV-Anlagen.
  • Der VDE bringt in den politischen Umsetzungsprozess technische Kompetenz ein, macht Zusammenhänge transparent und erarbeitet Lösungen.
  • Durch die Zusammenarbeit von Wissenschaft, Herstellern und Anwendern im VDE wird die Weiterentwicklung mit Blick auf das Gesamtsystem gezielt vorangetrieben. Der VDE ist Impulsgeber für Politik und Ordnungsrahmen.