Veranstaltungen | Energy

Mehr erfahren

Kontakt

Sebastian Kosslers
VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V.

News | Energy

Mehr erfahren

Aktiv für Umwelt + Naturschutz

Illustration Konzept einer nachhaltigen Welt
malp / Fotolia

Jede bauliche Maßnahme am Energienetz hat Auswirkungen auf Umwelt und Natur, die von Beginn an mit einbezogen werden müssen. Dazu arbeiten beim VDE Naturschutzverbände, Industrie, Netzbetreiber und Wissenschaft zusammen an Lösungen. Die Identifizierung wirkungsvoller Maßnahmen und Festlegung von Regeln und Standards, z.B. zum Vogelschutz oder zur Minimierung von Feldern, trägt zu einer gezielten Berücksichtigung von Umwelt- und Naturschutzaspekten bei und schafft bei den Anwendern Investitionssicherheit. Sie schafft darüber hinaus Akzeptanz in der Bevölkerung für bauliche Maßnahmen.

  • durch VDE-Anwendungsregeln werden Anforderungen, z.B. für den Vogelschutz (Kollisionsschutz und Schutz gegen Stromunfälle), an Freileitungen festgelegt
  • Anwender erhalten durch Hinweise z.B. konkrete Hilfestellung bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Minimierung elektrischer und magnetischer Felder
  • von Alternativen für den Einsatz von SF6 in Schaltanlagen erhalten Hinweise zu den Anforderungen im Netzbetrieb
  • der VDE bringt in den politischen Umsetzungsprozess technische Kompetenz ein, macht Zusammenhänge transparent und erarbeitet Lösungen
  • das VDE-Institut prüft auf gesundheitsgefährdende Stoffe (PAK), prüft die RoHS-Konformität und bewertet die Einhaltung der WEEE- und REACH-Richtlinien