Zertifizierung 

Die VDE-Prüfzeichen im Überblick 

Unsere Zeichen geben Sicherheit für Hersteller und Verbraucher

Die Besichtigung von Fertigungsstätten, Produktkontrollen und die regelmäßige Fertigungsüberwachung gehören zu den zentralen Aufgaben, die wir weltweit realisieren.

Diese Prüfzeichen bzw. Zertifizierungszeichen vergeben wir nach einer erfolgreichen Prüfung:

Zertifizierung mit VDE-Prüfzeichen (Zeichengenehmigung) 

 

VDE-Zeichen

Elektrotechnische Erzeugnisse, auch Produkte im Sinne des Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) und Medizinprodukte im Sinne des Medizinproduktegesetzes (MPG)

  • nach VDE-/EN-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

 

VDE-GS-Zeichen (bis 20mm Höhe)

VDE-GS -Zeichen (über 20mm Höhe)

Technische Arbeitsmittel und verwendungsfertige Gebrauchsgegenstände im Sinne des ProdSG (für diese Produkte wahlweise statt VDE-Zeichen)

  • nach VDE-/EN-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

 

VDE-Kabelzeichen

 

Kabel und isolierte Leitungen sowie Installationsrohre   und -kanäle
  • nach VDE-/EN-/HD-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

VDE-Kennfaden

 

 Kabel und isolierte Leitungen

  • nach VDE-/EN-/HD-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

 

 

VDE-HARmonisierungskennzeichen

Kabel und isolierte Leitungen nach dem HAR-Zertifizierungsverfahren
  • auf Basis von EN/HD-Normen und Bestimmungen des HAR-Verfahrens

 

VDE-HAR-Kennfaden

 

Kabel und isolierte Leitungen nach dem HAR-Zertifizierungsverfahren

  • auf Basis von EN/HD-Normen und Bestimmungen des HAR-Verfahrens

 

VDE-EMC-Zeichen

  

Elektrotechnische Erzeugnisse, die den Normen für elektromagnetische Verträglichkeit entsprechen

  • auf Basis von VDE-/EN-/IEC-/CISPR-Normen und sonstigen technischen Bestimmungen

 

ENEC-Zeichen des VDE
(VDE-Zeichen freigestellt)

 

  

Erzeugnisse nach dem ENEC-Zertifizierungsverfahren

  • auf Basis von EN-Normen und Bestimmungen des ENEC-Verfahrens

ENEC+ Zeichen
des VDE

Qualitätseigenschaften (Performance)
von Erzeugnissen nach dem
ENEC+-Zertifizierungsverfahren

  • auf Basis von EN-Normen und Bestimmungen
    des ENEC+-Verfahrens

IECQ-CECC-Zeichen

Bauelemente der Elektronik nach dem IECQ-Verfahren
  • auf Basis von IEC-Normen, IECQ/CECC-Spezifikationen
Zertifizierung mit VDE-Register-Nummer

Gutachten mit Fertigungsüberwachung für elektrotechnische Erzeugnisse

 

  • nach VDE-/EN-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

  • Gütebewertung für Bauelemente der Elektronik auf Basis von VDE-/EN-/IEC-Normen und sonstiger technischer Bestimmungen

Gutachten mit Fertigungsüberwachung für elektrotechnische Erzeugnisse

 

  • nach VDE-/EN-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

  • Gütebewertung für Bauelemente der Elektronik auf Basis von VDE-/EN-/IEC-Normen und sonstiger technischer Bestimmungen
Gutachten mit Fertigungsüberwachung für elektrotechnische Erzeugnisse

 

  • nach VDE-/EN-/IEC-Normen, sonstigen technischen Bestimmungen sowie etwaigen Rechtsvorschriften hinsichtlich Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen

  • Gütebewertung für Bauelemente der Elektronik auf Basis von VDE-/EN-/IEC-Normen und sonstiger technischer Bestimmungen

Für Kabel und isolierte Leitungen sowie Installationsrohre und -kanäle
Weitere Zertifizierungen

 

System-Zertifikat

Prozesszertifizierung

  • auf Basis relevanter Normen, Gesetze, EURichtlinien
    und spezieller Bestimmungen

 

VDE Quality Tested (Beispiel)

Gebrauchstauglichkeit
elektrotechnischer Produkte

  • auf Basis relevanter EU-Richtlinien, Gesetze,
    Normen und spezieller Bestimmungen

 

Sonderzertifikate (Beispiel)

Nachweis spezieller Produkteigenschaften

  • auf Basis relevanter EU-Richtlinien, Gesetze,
    Normen und spezieller Bestimmungen

 

Konformitätsbescheinigungen für die EG-Konformitätserklärung und CE-Kennzeichnung
Die CE-Kennzeichnung ist Bedingung für das erstmalige Inverkehrbringen eines Produktes innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes und somit Voraussetzung für den Vertrieb. Sie ist demzufolge eine Pflichtkennzeichnung für eine Vielzahl von Produkten. Der Hersteller muss die Richtlinienkonformität erklären und damit verbunden die CE-Kennzeichnung auf dem Produkt bzw. den Begleitunterlagen anbringen. Damit Sie es hier einfacher haben, erhalten Sie, soweit zutreffend, automatisch mit dem Zeichengehmigungsausweis Dokumentationsgrundlagen für die CE-Kennzeichnung sowie eine vorbereitete EG-Konformitätserklärung, die von Ihnen als Hersteller oder Ihrem Bevollmächtigten gefordert wird.

Kontakt

Kundenservice
Tel.:  +49 69 8306-600
customer-service@vde.com