KI Park Gründungskommittee
VDE
03.11.2021 Pressemitteilung

VDE fördert Zukunftsfeld Künstliche Intelligenz im KI Park

  • VDE ist ständiges Mitglied des Verwaltungsrats des KI Park e.V.
  • Aktive Zusammenarbeit und Ausweitung KI-Netzwerk geplant
  • Zielsetzung: Konkrete Anwendungen fördern, regulatorischen Rahmen setzen

Kontakt

Pressesprecher
Downloads + Links

(Frankfurt a.M., 03.11.2021) Seit über 125 Jahren steht die VDE Gruppe für Sicherheit, Innovation und Nachhaltigkeit, die relevanten Themen für eine lebenswerte Zukunft im Blick. Ansgar Hinz, Vorstandsvorsitzender des VDE, kommentiert das Engagement im KI Park e.V.: „Es ist für uns ein logischer, konsequenter Schritt, gemeinsam mit der Vorstandsvorsitzenden des KI Park Berlin, Prof. Dr. Sabrina Jeschke, und dem gesamten Team das Zukunftsfeld Künstliche Intelligenz voranzubringen.“ Zielsetzung des Vereins ist es, konkrete Anwendungsfelder zu fördern und ethische sowie regulatorische Rahmenbedingungen zu erarbeiten, die die gesetzlichen Vorgaben in Deutschland und Europa im Blick haben. Auch die Förderung von Innovationen und Start-Ups steht auf der Agenda.

Als ständiges Mitglied des Verwaltungsrats wird der VDE sein gesamtes Netzwerk mit über 100.000 Expertinnen und Experten auf nationaler und internationaler Ebene einbringen. „Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit vielen prominenten Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, und natürlich auf zahlreiche Projekte und intensiven Austausch,“ so Hinz. Um das Potenzial neuer KI-Technologien auszuschöpfen, befinden sich bereits weitere KI Park-Standorte in Planung. Quantum-Computing-getriebene KI, AI for Sustainability oder Reinforcement KI werden ebenso Themen sein wie Selbstbestimmung und Persönlichkeitsschutz.

Über den KI Park

Der KI Park e.V. geht mit zwölf Gründungsmitgliedern an den Start: Volkswagen, Schaeffler, VDE, Celonis, FAU, Humboldt-Innovation und Science & Startups, German Entrepreneurship, GAULY, Diamant Software sowie Deloitte und Investa. Vorstandsvorsitzende des KI Park in Berlin ist Prof. Dr. Sabina Jeschke, ehemaliges Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn. Ziel ist es, das Potential neuer KI-Technologien auszuschöpfen und für den Wohlstand und die Wettbewerbsfähigkeit Europas zu nutzen. Mit der Umwandlung des KI Park in einen gemeinnützigen Verein und namhaften Mitgliedern bietet die Organisation eine in Deutschland und Europa in dieser Form einmalige Plattform.

Über den VDE:

Der VDE, eine der größten Technologie-Organisationen Europas, steht seit mehr als 125 Jahren für Innovation und technologischen Fortschritt. Als einzige Organisation weltweit vereint der VDE dabei Wissenschaft, Standardisierung, Prüfung, Zertifizierung und Anwendungsberatung unter einem Dach. Das VDE Zeichen gilt seit 100 Jahren als Synonym für höchste Sicherheitsstandards und Verbraucherschutz. Wir setzen uns ein für die Forschungs- und Nachwuchsförderung und für das lebenslange Lernen mit Weiterbildungsangeboten „on the job“. 2.000 Mitarbeiter an über 60 Standorten weltweit, mehr als 100.000 ehrenamtliche Experten und rund 1.500 Unternehmen gestalten im Netzwerk VDE eine lebenswerte Zukunft: vernetzt, digital, elektrisch. Wir gestalten die e-diale Zukunft.

Sitz des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik e.V.) ist Frankfurt am Main. Mehr Informationen unter www.vde.com.

Pressekontakt: Melanie Unseld, Tel. +49 69 6308461, melanie.unseld@vde.com