von links: Maurice Buckley (CENELEC-Vizepräsident Technik), Thomas Wegmann, Dr. Werner Knaupp und Dr. Bernhard Thies (CENELEC-Präsident)

| CENELEC
17.01.2018 Pressemitteilung 219 0

VDE|DKE-Normungsexperte Thomas Wegmann mit CENELEC Award ausgezeichnet

CENELEC ehrt Wegmann für sein herausragendes Engagement in der europäischen Normung.

Thomas Wegmann, Normungsexperte der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE (VDE|DKE), hat den CENELEC Award für sein herausragendes Engagement in der europäischen Normung erhalten. Mit ihm ehrte die europäische Normungsorganisation CENELEC  zwei weitere deutsche Experten. Thomas Wegmann ist seit 1991 für das Management des europäischen Normungsgremiums „Elektrotechnische Aspekte der Telekommunikationsausrüstung (CLC/TC 215)“ verantwortlich.

Kontakt

Pressesprecherin
Downloads + Links

Das Gremium erarbeitet europäische Normen (Normenreihen EN 50173 und EN 50174) für ein offenes, herstellerneutrales In-House-Verkabelungssystem für Anwendungen der Telekommunikation und der Informationstechnik. Dies betrifft Datenkabel und Lichtwellenleiter zum Einsatz in Büro, industrieller Fertigung (Industrie 4.0), Wohnungen (AAL), Rechenzentren sowie Gebäudeautomation (Smart Home/Smart Building). Die maximal unterstützte Datenrate beträgt 40 Gbit/s über geschirmte Kupferkabel. Die Normenreihen beinhalten außerdem die Planung und Installationspraxis dieser IT-Verkabelung. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist das Management der 11-teiligen Normenreihe EN 50600, die Planung, Betrieb und die Energieeffizienz von Rechenzentren (technische Infrastruktur der Cloud, Digitale Transformation, IoT, Industrie 4.0) nach einem Normungsauftrag der EU regeln. Es gibt bisher weltweit keine vergleichbare Normenreihe, die Rechenzentren ganzheitlich betrachtet.

Das Europäische Komitee für elektrotechnische Normung (CENELEC) ist eine der drei großen Normungsorganisationen in Europa und ist zuständig für die europäische Normung im Bereich Elektrotechnik. Zusammen mit ETSI (Europäisches Institut für Telekommunikationsnormen) und CEN (Europäisches Komitee für Normung) bildet CENELEC das europäische System für technische Normen.