Person mit Staubsauger beim Saugen
Goffkein / stock.adobe.com
11.01.2021 Pressemitteilung

Neue VDE SPEC: Pfiffige Staubbeutel mit Halteplatte für Staubsauger

Mit VDE SPEC bietet der VDE eine nützliche Standardisierung der Staubbeutel für verschiedene Typen, Varianten und Bezeichnungen von Bodenstaubsaugern und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Ressourcenschonung und Einschränkung von Fehlkäufen.

Kontakt

Pressesprecherin

Die neue VDE SPEC – generelle Möglichkeit für schnelle Markteinführung von Technologien – beschäftigt sich mit der Standardisierung von Halteplatten von Staubbeuteln für Bodenstaubsauger. Sie legt genormte Bezeichnungen, Abmessungen und Anschlussmaße fest und dient der Konsolidierung von Typen und Varianten sowie der Anschlussmaße der Halteplatten von Staubbeuteln. Sie hat damit auch Einfluss auf die Anschlüsse dieser Beutel in Bodenstaubsaugern.

Gestärkter Umweltschutz, vereinfachte Logistik und Schluss mit Fehlkäufen

Die neue VDE SPEC bietet viele Vorteile für Hersteller, Handel und Verbraucher: Sie leistet einen Beitrag zur Ressourcenschonung bei Herstellung und Verwendung von Staubbeuteln und stärkt den Umweltschutz. Denn die Möglichkeit von Fehlkäufen wird eingeschränkt, womit weniger Staubbeutel bzw. ungenutzte, weil falsch gekaufte, entsorgt werden. Außerdem vereinfacht die neue VDE SPEC die Logistik von Staubbeuteln bei Herstellung, Lagerhaltung, Handel, Verkauf und bei der Verwendung.

Verbesserte Gebrauchstauglichkeit

Die VDE SPEC legt Formen und Hauptmaße von Halteplatten sowie Ausführungen und Volumen von Staubbeuteln für die Verwendung in Staubsaugern fest. Darüber hinaus werden die Bezeichnung und die Kennzeichnung der Staubbeutel mit der jeweils dazu gehörenden Halteplatte festgelegt. Die VDE SPEC greift dabei auf eine Vielzahl entsprechender Angaben aus Herstellerkatalogen und firmeninternen Standards (Werknormen) für Staubbeutel und deren Halteplatten zurück und enthält Angaben zur Gebrauchstauglichkeit, wie beispielsweise zur Hygiene und Handhabung der Entsorgung.

Die Halteplatte ist das Anschlussstück am Staubbeutel für die Aufnahme im Bodenstaubsauger – sie besteht in der Regel aus Kunststoff oder Presspappe. Die Form (Trapez oder Rechteck) und die Nenngröße der Halteplatte dienen zusammen mit dem Nennvolumen des Staubbeutels seiner Benennung und Identifikation. Diese sind bei Herstellung, Lagerhaltung, Verwendung, Bezeichnung und Kennzeichnung wichtige Kenngrößen.

Die Staubbeutel mit Halteplatte werden in der Regel in Gebinden, Umverpackungen oder Kartons ausgeliefert. Die Kennzeichnung muss dauerhaft und gut sicht- und lesbar sein. Sie muss auf der Verpackung und auf dem Staubbeutel angebracht (z. B. aufgedruckt) sein.

VDE SPEC: Innerhalb von zehn Tagen möglich und dabei kostenfrei

Um Innovationen und Technologien schneller auf den Markt zu bringen, hat der VDE Mitte vergangenen Jahres die VDE SPEC lanciert. Eine VDE SPEC, also ein Standardisierungsvorschlag, ist innerhalb von zehn Tagen möglich und ihre Nutzung kostenfrei. Eine VDE SPEC ist weitaus schneller in der Erarbeitung als eine VDE Norm und steht damit dem Markt zeitnaher zur Verfügung. Der Download und die Nutzung einer VDE SPEC sind grundsätzlich kostenfrei. Weiterer Vorteil von VDE SPEC ist, dass sie nicht nur technische, sondern auch handels- und gesellschaftspolitische Themen behandelt.

Die VDE SPEC 90005 V1.0 „Staubbeutel mit Halteplatte für Staubsauger – Bezeichnungen, Maße, Größen, Gebrauchstauglichkeit“ ist kostenfrei erhältlich unter www.vde.com/spec.