Der VDE auf der Hannover Messe 2022

Gute Laune am VDE Stand auf der Hannover Messe.

| Hannibal / VDE
03.06.2022 Messe

Die Themen und Angebote der VDE Gruppe

Energy Solutions, Wasserstoff & Brennstoffzellen, IT-Sicherheit, Industrie 4.0 waren einige der Themen der Hannover Messe 2022 vom 30. Mai bis 2. Juni 2022. Die VDE Gruppe war selbstverständlich wieder mit dabei. 

VDE Group in Halle 13, Stand D 38: Seit 1893 steht der VDE für Safety, Security und Sustainability. Wie das genau in der Praxis aussieht, konnten Besucherinnen und Besucher am Stand des VDE erleben.
Hier zeigte der Elektrotechnik-Nachwuchs, was in ihm steckt: Siegerteams des VDE/BMBF-Mikrochip-Schüler*innen-Wettbewerbs "INVENT a CHIP" präsentierten ihre entwickelten Solartracker.

VDE Renewables in Halle 13, Stand B 33: Am Gemeinschaftsstand "Hydrogen + Fuel Cells" stellte das Zentrum für Brennstoffzellentechnik (ZBT), das Technologie- und Innovationszentrum Wasserstoff (TIW) und VDE Renewables aus.

Kontakt

Sabine Schattke
Hendrik Schäfer
Downloads + Links

Forum Energy 4.0 in Halle 12, Stand D 45: Im Forum Energy 4.0 stellten Vordenker der Energiebranche, hochkarätige Experten und Praktiker an allen vier Messetagen die neuesten Trends einer Energie-intelligenten, klimafreundlichen und nachhaltigen Zukunft vor und diskutierten, wie wir die Energiewende schaffen, nachhaltiger mit Ressourcen umgehen und CO₂-Emissionen radikal reduzieren.
Unsere Expertinnen und Experten des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstituts, von VDE FNNDKEVDE Renewables sowie VDE Innovation & Technik hielten unter anderem Vorträge zu folgenden Themen:

  • Future Grids - Das Energienetz von morgen (Frank Borchardt / VDE FNN) 
  • E-Mobility - Player im Energienetz (Marko Kesic , Gürkan Balcioglu/ VDE) 
  • Ökodesign und Energieeinsparung bei elektronischen und elektrischen Produkten (Sven Öhrke / VDE Global Services, VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut) 
  • Wasserstoff-Game changer im Smart Energy Grid (Andrea Appel / VDE Innovation & Technik) 
  • Lithium-Ionen-Batteriespeicher im Smart Grid (Dr. Jochen Mähliß / VDE Renewables) 


Standardization Council Industrie 4.0 in Halle 8, Stand D 24: Das Standardization Council Industrie (SCI) 4.0 verfolgt das Ziel, in Deutschland Standards der digitalen Produktion zu initiieren und diese national sowie international zu koordinieren. Die Initiative beschleunigt Standardisierungsprozesse und organisiert bzw. gestaltet die deutsche Normungsroadmap Industrie 4.0. Nicht zuletzt definiert das SCI 4.0 den Bedarf für neue Projekte und organisiert die internationale Umsetzung. Für die Umsetzung von Industrie 4.0 ist Normung und Standardisierung von zentraler Bedeutung. SCI 4.0 wird von DKE getragen.