VDE e-diale Zukunft Challenge 2018
Gesucht: Ideen für 125 Jahre Zukunft
Mehr erfahren
Brandenburger Tor in Berlin
VDE Berlin-Brandenburg
Mehr erfahren
Kraftwerk Janschwälde
VDE Lausitz
Mehr erfahren

Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Landesvertretung Berlin und Brandenburg

VDE-Landesvertretung Berlin und Brandenburg

Die VDE-Landesvertretung ist Ansprechpartnerin der Landesregierungen in Berlin und Brandenburg sowie anderer Institutionen. Sie bietet den Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das Expertenwissen und die Kompetenz in technologie- und bildungspolitischen Fragen an. Die VDE-Landesvertretung Berlin und Brandenburg vertritt rund 1800 persönliche und mehr als 50 Firmen-VDE-Mitglieder.

Unser Wirkungsfeld

In Berlin herrscht Deutschlands größte Dichte an Forschungseinrichtungen in den Bereichen Energietechnik, Telekommunikation, Datenverarbeitung und Mathematik. Weltweit anerkannte Universitäten und Institutionen bieten auf diesen Gebieten Top-Lehrangebote. Mit über 170 technologieorientierten Forschungseinrichtungen bietet die Hauptstadt ein optimales Umfeld für innovative Unternehmen.

Brandenburgs Universitäten in Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam, seine fünf Fachhochschulen, der Wissenschaftspark in Potsdam und über 20 Technologiezentren ergänzen die Berliner Angebote in der Fläche und machen die Gesamtregion zur dichtesten Forschungslandschaft Deutschlands. Brandenburg bringt hier basis- und anwendungsbezogene Kompetenz vor allem in den Branchen Verkehrstechnik, Energietechnik, Mikrosystemtechnik und Bautechnik, Elektronik, Optik, Chemie und Umwelttechnik ein. Ein sich rapide entwickelnder Schwerpunkt ist die Photovoltaik.

Im Bereich der Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie bilden Berlin und der südliche Teil Brandenburgs einer der Schwerpunkte Deutschlands. Hier werden neue Technologien zur umweltfreundlichen Stromerzeugung aus Braunkohle erarbeitet. Wesentliche Forschungsaktivitäten befassen sich mit der Verbesserung des Wirkungsgrades thermischer Kraftwerke. Die hier laufende Entwicklung von Geräten und Einrichtungen zum Transport elektrischer Energie bei höheren als bisher verwendeten Spannungen bekräftigen den Anspruch Deutschlands auf eine führende Position im Weltmarkt.

Medizinische Technik und Telemedizin sind zentrale Themen, die in Kooperation zwischen Kliniken, Universitäts- und unabhängigen Instituten sowie Unternehmen besonders in Berlin und Brandenburg gepflegt werden.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Zusammenarbeit mit jungen Unternehmen, die sich in Berlin und Brandenburg mit neuen und zukunftsträchtigen Technologien befassen. Sowohl in Berlin als auch in den Städten Brandenburgs sind Technologieparks entstanden, in denen derartige Firmen die Kooperation mit dort ebenfalls angesiedelten Forschungsinstituten, aber auch untereinander, pflegen. Ein herausragendes Beispiel ist der Technologiepark „Adlershof“, in dem allein fast 12.000 Menschen beschäftigt sind. Die VDE-Landesvertretung sieht es als eine ihrer wesentlichen Aufgaben, solche jungen Unternehmen zu unterstützen und zu fördern.

Die Entwicklung der IT-Standorte Berlin und Potsdam ist ein besonderes Anliegen der jeweiligen Landesregierungen. Die Zahl der Unternehmen in der IuK-Branche kann nur geschätzt werden. Einschließlich der Medienbranche sind es allein in Berlin rund 8.000 mit ca. 100.000 Beschäftigten und knapp 15 Mrd. EURO Umsatz sowie ca. 1000 Unternehmen in Brandenburg. Berlin und Potsdam haben sich als Software-Standorte etabliert. Besondere Chancen liegen nach einer Studie des Fraunhofer-Instituts in „innovativen Nischen“.

Berlin und seine Umgebung verfügt über das modernste digitale Telekommunikationsnetz Europas und ist die Basis für den Aufbau des digitalen TV- und Radio-Empfangs. Einen positiven Beitrag leisten dazu nach Ansicht der VDE-Landesvertretung die Landesinitiativen „Projekt Zukunft“ des Berliner Senats und „Brandenburgs Informationsstrategie“.

Eine zunehmende Verflechtung mit der Energietechnik, Elektronik und Informationstechnik zeigt sich bei Branchen, wie der Automobiltechnik und der Luft- und Raumfahrtstechnik, die im Raum Berlin und Brandenburg stark vertreten sind. Hier zeichnen sich Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit mit der VDE-Landesvertretung ab. Das gleiche gilt für den Dienstleistungsbereich, der in Berlin besonders stark wächst.

Das könnte Sie auch interessieren: