Veranstaltungen

Mehr erfahren

Kontakt

ITG

Meldungen

Mehr erfahren
Tagung mit Referent und Zuhörern
kasto / Fotolia
28.09.2016 55 0

Diskussions-Plattform ITG

Fachtagungen

Auf welchem Stand ist die Informationstechnik heute, welche wissenschaftlich-technischen Probleme sind zu lösen und welche Tendenzen zeichnen sich ab? Antworten auf diese Fragen vermitteln ITG-Fachtagungen beispielsweise mit den Themen: Mikroelektronik für die Informationstechnik, Antennen, Netze und Kommunikation oder Sprachkommunikation. Im Mittelpunkt von ITG-Fachtagungen steht der aktuelle Erfahrungsaustausch. Dieser dient der Weiterentwicklung der Informationstechnik sowie zur Information von ITG-Mitgliedern. Gleichzeitig bieten die Fachtagungen den aktiv Mitwirkenden die Möglichkeit zur beruflichen Profilierung. ITG-Fachtagungen sind öffentlich. Sie werden von einem oder von mehreren Fachausschüssen ausgerichtet. Jeder Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, insbesondere auch jedes ITG-Mitglied, kann einen Vortrag anmelden. Darüber hinaus werden Referenten durch gezielte Einladungen gewonnen. Für VDE-Mitglieder gelten erheblich ermäßigte Tagungsgebühren.

Diskussionsrunden der ITG

Die Diskussionsrunden der ITG fördern die Aussprache von Fachleuten über spezielle Themen im kleinen Kreis. In der Regel werden diese Diskussionen von der Fachgruppe geplant und durchgeführt. Die Teilnehmer der Diskussionsrunden erhalten persönliche Einladungen. Interessenten wenden sich an die Fachausschüsse oder Fachgruppen.

Mitglieder-Informationen

Über Themen, Veranstaltungsorte und Termine informierten die ITG-News als Einlage im VDE dialog, ITG-Zeitschriften, der VDE dialog oder die aktuelle WWW-Fachgesellschaftsseite.

ITG-Empfehlungen für Begriffsbestimmungen auf dem Gebiet der Informationstechnik

Die präzise Festlegung der termini technici der Informationstechnik ist ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt der ITG. Begriffe wie z.B. "Crosstechnik" oder "Audiologische Akustik" müssen eindeutig und international einheitlich definiert werden. Gerade das Bemühen um einen genauen Sprachgebrauch wird den Fortschritt auf neuen und weiterzuentwickelnden Gebieten der Informationstechnik wesentlich fördern. Über 4 000 Begriffsbestimmungen haben die ITG-Fachausschüsse bisher erarbeitet. Im "Lexikon der Nachrichtentechnik " (VDE-Schriftenreihe 41, ISBN 3-8007-1441-8) sind im Gesamtstichwortverzeichnis alle ITG-Empfehlungen veröffentlicht. Aktuelle ITG-Empfehlungen erscheinen in der ntz und im ITG-Tätigkeitsbericht.

VDE-ITG Richtlinien

VDE-ITG-Richtlinien sind im Vorfeld der Normung Empfehlungen. Die zuständigen Gremien der DKE können VDE-ITG-Richtlinien in das Deutsche Normenwerk oder in das VDE-Vorschriftenwerk unter den geltenden Bedingungen übernehmen. VDE-ITG-Richtlinien fördern den Technologietransfer zwischen Großunternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung und kleinen Betrieben sowie zwischen Wissenschaft, Lehre, Industrie und Behörden.

I-12 Strategiekreis Informatik (ehemals Gesprächskreis Informatik)

Der I-12 Startegiekreis Informatik ist ein Zusammenschluß von 14 Fachgesellschaften aus dem Bereich der Informatik. Er wurde Mitte der 80er Jahre gegründet, um den Erfahrungsaustausch aller Gesellschaften dieses Themenkreises zu fördern und deren Termine und Veranstaltungen zu koordinieren. Die explosionsartige Verbreitung der Neuen Medien schaffte jedoch schon bald einen größeren Diskussionsbedarf. Heute beschäftigt sich der Gesprächskreis Informatik deshalb mit allen Themen der Informatik und deren Anwendungen, angefangen von der Forschung über die Anwendungs-entwicklung bis hin zum Einfluß der neuen Informations- und Kommunikations-technologien auf die Gesellschaft und daraus resultierender politischer Aufgabenstellungen.

Das könnte Sie auch interessieren: