© peterschreiber.media / stock.adobe.com
29.03.2022 - 30.03.2022 Berlin Fachtagung / Konferenz

16. ITG Fachkonferenz "Breitbandversorgung in Deutschland"

Termin
Beginn: 29.03.2022
Ende: 30.03.2022
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Veranstaltungsort

Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut
Einsteinufer 37
10587 Berlin
DE

Beschreibung

Inhalt

Traditionell beleuchtet die Konferenz technische und nicht-technische Aspekte der Breitbandversorgung mit dem Fo-kus auf die nationale Situation. Entsprechend der aktuellen Entwicklung konzentriert sich die 16. Veranstaltung auf die 5G-Einführung – d.h. auf den aktuellen technischen Ent-wicklungsstand, Einführungsstrategien, Anwendungsfälle, den technischen und wirtschaftlichen Nutzen, sowie auf Zukunftsperspektiven.
Im Kontext der Breitband-Infrastrukturziele des Bundes (Digitale Strategie 2025) sind Interdependenzen und Sy-nergien zwischen den Roll-out-Konzepten der 5G-Netzbe-treiber und dem allgemeinen Glasfaserausbauprogramm von besonderem Interesse. Angesprochen werden sollen auch weitere Entwicklungen und Herausforderungen, de-nen sich breitbandige Zugangsnetze stellen müssen. Hierzu zählen vor allem aktuelle Erfahrungen aus dem Netzbetrieb während der Corona-Pandemie wie auch die Erkenntnis, eine energieeffiziente Digitalisierung in allen Bereichen der Gesellschaft forcieren zu müssen.

Themenschwerpunkte

  • Breitbandversorgung im nationalen und internatio-nalen Vergleich
  • Regulierung, Standardisierung, Förderprogramme, F&E-Aktivitäten
  • Schlussfolgerungen aus der Corona-Krise; Finanzierung und Umsetzung dringend notwendiger Breitband-Infrastrukturverbesserungen
  • Fixed Mobile Access mit Satelliten- und Mobilfunk
  • Roll-out-Strategien für 5G-Netze und Koordinierung mit dem Glasfaser-Roll-out
  • Access- und Inhaus-Systemarchitekturen, 5G-Campusnetze
  • Home-Area Vernetzung mit WiFi 6/6E
  • Anwendungen, Dienste, Geschäftsmodelle
  • Neue Anwendungsfelder für 5G-Netze (autonomes Fahren, Industrie 4.0, …)
  • Netz-Virtualisierung, Network Slicing, Edge-Cloud-Computing
  • Sicherheit, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz der Breitband-Netze
  • Strahlenbelastung durch 5G
  • Nutzungsprofile und Verkehrsverhalten der Netze
  • Vergleichende Bewertung von Netztechniken
  • 6G-Konzepte

Zielgruppe

Netz- und Produktplaner, Netzbetreiber, Hersteller und selbstverständlich die Forscher und Entwickler auf diesen Themengebieten werden um Einreichung von Beiträgen gebeten. Themen von aktueller Bedeutung werden zudem in eingeladenen Vorträgen sowie mit einer Podiumsdis-kussion adressiert.

Veranstalter

ITG Informationstechnische Gesells. im VDE

In Zusammenarbeit mit

ITG-Fachausschuss KT 2 "Kommunikationsnetze und - systeme"; ITG Fachgruppe "Access- and Home-Networks"

Bemerkungen

Call for Papers

Vortragsmeldungen mit aussagekräftiger Kurzfassung (max. 1 DIN-A4-Seite) inkl. Titel des Beitrags, Name und Anschrift der Autoren sowie einer kurzen Biografie senden Sie bitte bis zum

18. Oktober 2021

an Prof. Dr.-Ing. Ronald Freund E-Mail: itg@hhi.fraunhofer.de

Der Programmausschuss informiert die Autoren bis zum

22. November 2021

über die angenommenen Beiträge und gibt den Zeitplan für die weiteren Schritte bekannt. Das endgültige Pro-gramm wird Anfang 2022 verteilt.

Kontakte

Ansprechpartner
Dr. Klaus-Dieter Langer
Fraunhofer HHI
Einsteinufer 37
10587 Berlin

z_xQyyz.w8r@4y5wv8.uv Tel. 030-31002-414

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren: