VDE
25.06.2024 Offenbach Workshop

Hands-on training Artificial Intelligence (AI) in Medical Devices

Anmelden
Termin
Beginn: 25.06.2024 08:45 Uhr
Ende: 25.06.2024 16:00 Uhr
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

The event is aimed at employees in medical technology companies who deal with the regulatory compliance of AI-based medical devices. No (programming) technical knowledge is required for the AI model demonstrated here. It only serves to learn the procedure on a real product. 

Veranstaltungsort

Merianstraße 28
63069 Offenbach

Beschreibung

Künstliche Intelligenz (KI) basierte Produkte mit einer medizinischen Zweckbestimmung unterliegen in der EU den Verordnungen 2017/745 (MDR) oder 2017/746 (IVDR) und in Deutschland dem Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG). Der zukünftige EU Artificial Intelligence Act (AIA) wird außerdem noch höhere Hürden für den Marktzugang mit sich bringen. Weiterhin erscheinen gegenwärtig viele KI-spezifische Normen und Guidelines (z. B. von der IG-NB Interessengemeinschaft der Benannten Stellen für Medizinprodukte in Deutschland) und Best-Practice-Methoden zur Entwicklung von KI-Modellen erfahren fortlaufend Neuerungen. 

Zunächst besteht für den Hersteller die Herausforderung darin, die Entwicklung und Bewertung des KI-Modells in Übereinstimmung mit den zuvor genannten Anforderungen als Prozesse in seinem Qualitätsmanagementsystem zu implementieren. Um KI-spezifische Besonderheiten zu berücksichtigen, muss er außerdem weitere regulatorische Prozesse etwa zum Software-Lebenszyklus und Risikomanagement sowie zur klinischen Bewertung und Gebrauchstauglichkeit anpassen. 

In unserem Hands-on-Training lernen wir zunächst ein fiktives Beispiel-Unternehmen sowie dessen KI-basierte Medizinproduktesoftware kennen. Wir betrachten das Training und Testen eines einfachen künstlichen neuronalen Netzes als KI-Modell, soweit dies für die regulatorische Behandlung des Produkts erforderlich ist. Hierfür dient uns ein reales und öffentlich verfügbares KI-Modell mit einer medizinischen Zweckbestimmung als Beispiel. Hierauf wenden wir Schritt-für-Schritt verschiedene Vorlagen (in englisch) an und erarbeiten so gemeinsam Lösungen, welche Sie dann später auf Ihr Produkt übertragen können. 

Veranstalter

Digitale Transformation und Plattformen

Referenten
Kontakte
Ansprechpartner
Helena Däsch
VDE Health
Merianstaße 28
63069 Offenbach

Yv2v4r.Urv9tyQAuv.t53 Tel. +49 69 8306876

Das könnte Sie auch interessieren: