Elektrischer Kurzschluss Ein elektrischer Fehler, der zur elektrischen Leitung führt.
Dima / stock.adobe.com
14.03.2022

Melden Sie gefährliche Vorfälle mit elektrischem Strom

Sie haben einen Stromschlag bekommen? Ein Elektrogerät ist beschädigt, hat gebrannt oder geschmort? Der VDE erfasst und analysiert entsprechende Vorfälle, um Gefahren bei der Nutzung elektrischer Energie besser einschätzen und Verbesserungsvorschläge erarbeiten zu können. 

Kontakt

Daniel Schädel

Einen gefährlichen Vorfall melden ist einfach:

  1. Online-Formular ausfüllen und möglichst Foto(s) hochladen
  2. VDE Expert*innen führen ggf. ein Telefon-Interview durch.

Die Ergebnisse werden anschießend hier auf der Webseite anonymisiert veröffentlicht.

Warum soll ich hier Vorfälle mit elektrischem Strom melden?

Tödliche Stromunfälle werden von Ärzten mit dem Totenschein gemeldet. Bei gewerblichen Stromunfällen werden Berufsgenossenschaften aktiv. Über alle anderen Vorfälle, z. B. Elektrogerät gerät bei einem Fehler in Brand, gibt es kein gesichertes Wissen, keine detaillierte Analyse und Auswertung der Ursachen und Hintergründe. Diesen "weißen Fleck" im Unfallgeschehen möchte der VDE nun beleuchten. Im Fokus stehen auch "Beinahe-Unfälle", z. B. defekte Elektrogeräte, die unter ungünstigeren Voraussetzungen zu Personen- oder Sachschaden hätten führen können.

Ziel der Aktion ist es, zusätzliche Erkenntnisse zu erlangen zu Gefahren, die bei der Nutzung elektrischer Energie in der Praxis aufgetreten sind. Eine gutachterliche Tätigkeit ist ausgeschlossen.

Vorfall gemeldet - was dann?

Die Meldung wird an die VDE Expert*innen per E-Mail geschickt; Sie erhalten diese Mail in Kopie.

Wenn detailliertere Informationen benötigt werden, wird ein Telefoninterview durchgeführt.
Die Ergebnisse der Analyse eines Vorfalls werden in anonymisierter Weise für die VDE interne Arbeit gespeichert. Einzelne Vorfälle werden auf der VDE Homepage veröffentlicht.

Was ist ein Stromschlag?

Wird ein unter Spannung stehendes metallenes Teile berührt, kann unter ungünstigen Bedingungen ein Strom über den menschlichen Körper fließen = "Stromschlag". Dies kann sehr unterschiedliche Auswirkungen haben: Tot durch Herzkammerflimmern, Herz-Kreislauf Störungen, Blut-Gerinnungs-Störungen, Brandflecken ("Strommarken"), außerdem Kollateralschäden durch einen erfolgten Schrecken. 

Der VDE empfiehlt, bei jedem Stromschlag einen Arzt aufzusuchen und eine Untersuchung durchzuführen.  

Die Gefahr von Stromschlägen steigt, wenn in schmutziger oder feuchter Umgebung dafür nicht geeignete Elektrogeräte genutzt werden.

Weitere gefährliche Wirkungen des elektrischen Stroms

Tritt ein Schaden in Elektrogeräten oder elektrischen Anlagen auf, kann im schlimmsten Fall ein Brand entstehen. Das ist auch bei falscher Anwendung von Elektrogeräten oder bei Abdeckung von Lüftungsschlitzen möglich.

Sicherer Umgang mit Elektrizität

Sicherungen in Reihe
bluedesign - stock.adobe.com
07.05.2021

Elektrizität gehört ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Ohne diese Energieform, die uns umgangssprachlich als Strom bekannt ist, läuft (fast) nichts. Aber Strom ist auch gefährlich. Wer nicht weiß, wie man richtig mit Elektrogeräten umgeht oder diese richtig pflegt, der setzt sich Gefahren aus – egal ob im Haushalt, auf Reisen oder im Garten. Immer wieder sterben Menschen durch den falschen Umgang mit elektrischem Strom.

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren