01.01.2012 ETG-Mitgliederinformation Seite 29 0

VDE-Ehrenmedaille für Prof. Dr.-Ing. Josef Kindersberger

Prof. Dr.-Ing. Josef Kindersberger, TU München

Herr Prof. Kindersberger ist seit 1977 VDE-Mitglied und wurde 1998 in den Fachbereich Q2 „Werkstoffe, Isoliersysteme, Diagnostik“ der ETG berufen. Von 2003 bis 2010 war Herr Prof. Kindersberger Vorsitzender des Fachbereichs.

In seiner Arbeit als Vorsitzender hat sich Herr Prof. Kindersberger insbesondere um die Initiierung verschiedener Fachveranstaltungen besonders verdient gemacht. Die ETG-Fachtagungen „Diagnostik elektrischer Betriebsmittel", "Grenzflächen in elektrischen Isoliersystemen", "Isoliersysteme bei Gleich-und Mischfeldbeanspruchungen", "Nichtlineare Dielektrika und Silikonelastomere“ sind Veranstaltungen, die durch Prof. Kindersberger als wissenschaftlicher Tagungsleiter oder Mitglied des Programmauschusses geprägt wurden und ein außerordentliches Interesse hervorgerufen haben. Durch die hohe wissenschaftliche Qualität dieser Veranstaltungen wurde die Energietechnische Gesellschaft in der Fachwelt als wertvoller Ansprechpartner positioniert.

Unter der Leitung von Herrn Kindersberger wurden aus dem Fachbereich Q2 heraus verschiedene neue VDE-Seminare und Workshops konzipiert, in denen junge Ingenieure hinsichtlich Isolierstoffsystemen und Diagnostik in praxisnaher Art und Weise geschult werden.

Die Förderung des Nachwuchses liegt Herrn Prof. Kindersberger besonders am Herzen. So wurden von Ihm viele junge Fachleute aus Industrie und Hochschule als Gäste und neue Mitglieder in den Fachbereichs Q2 berufen, die mittlerweile anerkannte Experten auf ihrem Fachgebiet sind.

Die allgemein anerkannte fachliche Kompetenz und die wissenschaftliche Qualifikation von Herrn Kindersberger haben zur Berufung in nationale und internationale Fachgremien geführt, in denen seine Meinung großes Gewicht hat. Die Berufung als Chairman des CIGRE Studienkomittees D1 „Materials and Emerging Technologies“ belegt dies eindrucksvoll.

Das könnte Sie auch interessieren