Pixels
12.06.2024 - 13.06.2024 Dortmund Fachtagung / Konferenz

Hochautomatisierter Netzbetrieb 2024

Registrieren Sie sich jetzt!
Anmelden
Termin
Beginn: 12.06.2024
Ende: 13.06.2024
Veranstaltungs-Sprache
de-DE
Zielgruppe

Diese Fachtagung richtet sich an Schlüsselakteure aus verschiedenen Bereichen:

  • Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber
  • Hersteller
  • Energieversorger und Energiedienstleister
  • Wissenschaftler
  • Politische Entscheidungsträger und Regelsetzer
  • und natürlich alle fachlich Interessierten
Veranstaltungsort

Westfälischer Industrieklub Dortmund e.V.
WIK-Festsaal
Markt 6
44137 Dortmund
Deutschland

Beschreibung

In einer Ära, in der Dekarbonisierung, Dezentralisierung und Digitalisierung die treibenden Kräfte des Wandels sind, wird die Automatisierung des Netzbetriebs von höchster Bedeutung. Sie sind herzlich zur 3. ETG-Fachtagung Hochautomatisierter Netzbetrieb 2024 eingeladen, um Erkenntnisse und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam innovative Ideen zu entwickeln.  

Unser Ziel ist es, einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Technik zu bieten und gleichzeitig den Weg für zukünftige Entwicklungen in der Hochautomatisierung zu weisen. Wir möchten eine Plattform bieten, auf der innovative Ideen entstehen und diskutiert werden. 

Themenschwerpunkte:  

  • Die nächste Generation modularer Leitsysteme  
  • Automatisierung in Nieder- und Mittelspannungsnetzen (Smartifizierung und §14a)  
  • Redispatch-Kaskade und Systemdienstleistungsmärkte  
  • Digitale Zwillinge und Datenschätze   
  • Enabler: Künstliche Intelligenz   
  • Sicherheit in der Netzführung   
  • Resilienz und Stabilität   
  • Roadmap der Netzautomatisierung

Programmstruktur (Eckpunkte)
12.-13. Juni 2024
1. Tag 10 – 18 Uhr

  • 9:00 Anmeldung, Registrierung, Start-Kaffee
  • 10:00 – 10:30 Begrüßung / Einführung
  • 10:30 – 12:00 Key Notes
  • 12:00 – 13:00 Mittagspause
  • 13:00 – 14:30 Block 1: Nächste Generation Leitsysteme
  • 14:30 – 15:00 Pause
  • 15:00 – 16:30 Block 2: Künstliche Intelligenz und Digitale Zwillinge als Enabler  
  • 16:30 – 17:00 Pause
  • 17:00 – 18:30 Pitch-Session „Innovationen Netzautomatisierung“
  • Ab 18:30 Get Together (kombiniert mit Poster-Ausstellung)

2. Tag 8:30 – 16:00 Uhr

  • 8:30 – 10:00 Block 3: NS-/MS-Netzautomatisierung
  • 10:00 – 10:30 Pause
  • 10:30 – 12:00 Block 4: Redispatch – Kaskade / §14a
  • 12:00 – 13:00 Mittagspause
  • 13:00 – 14:30 Block 5: Resilienz und Sicherheit in der Netzführung  
  • 14:30 – 15:00 Pause
  • 15:00 – 16:30 Block 6: Roadmap Netzautomatisierung International
  • Schlussworte & Verabschiedung

Zusätzliche Information Key Note Sprecher:

Robert Klaffus (CEO, PSI Software SE)

Dr.-Ing. Hendrik Neumann (Technischer Vorstand, Amprion GmbH)

Heiko Fastje (Geschäftsleitung EWE Netz GmbH)

Veranstalter

ETG Energietechnische Gesellschaft im VDE

Mitveranstalter

Fachbereich V2 - Ubertragung und Verteilung elektrischer Energie
CIRED
IEEE Germany Chapter

Bemerkungen

Programmausschuss
Prof. Dr.-Ing. Martin Braun, Fraunhofer IEE und Universität Kassel
Dr.-Ing. Sebastian Dierkes, Westnetz GmbH
Dr.-Ing. Sönke Loitz, Netze BW GmbH
Dr.-Ing. Holger Müller, Siemens AG
Dr.-Ing. Tobias Pletzer, PSI Software SE
Dr.-Ing. Rajkumar Palaniappan, TU Dortmund
Christoph Esch, Amprion GmbH

 

Kontakte
Kontakt & Informationen
Judith Sanders
VDE Konferenz Service
Merianenstr. 28
63069 Offenbach

0@uz_y.9r4uv89QAuv.t53 Tel. +49 69 6308 229

Das könnte Sie auch interessieren: