Darstellung von Standardisierungsicons, welche von einem Finger angetippt werden
Murrstock / stock.adobe.com
04.05.2022

Fragen und Antworten (FAQ) zum VDE CORPORATE STANDARD

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) rund um den VDE CORPORATE STANDARD.

Kontakt

Dr. Stefan Heusinger

Wer kann einen VDE CORPORATE STANDARD vorschlagen?

Wie bei Normen auch kann ein VDE CORPORATE STANDARD von jedem Interessenten vorgeschlagen werden. Start-ups, die mit ihren Ideen Trends setzen wollen, sind genauso angesprochen wie etablierte Unternehmen oder Selbständige.

An wen kann ich mich zur Erstellung eineS VDE VDE CORPORATE STANDARD wenden?

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Stefan Heusinger, siehe Kontaktdaten. Darüber hinaus können Sie Ihren Vorschlag über das Kontaktformular einreichen oder eine Mail an spec@vde.com senden.

Wie lange dauert die Erstellung eines VDE CORPORATE STANDARD?

Die Bearbeitungsdauer hängt von vielen Faktoren ab. Natürlich spielen Umfang und Komplexität des Dokuments eine große Rolle. Je nach Vorbereitungsstand Ihres Standardisierungsvorschlags ist die Erarbeitung eines VDE CORPORATE STANDARD bereits innerhalb von 10 Tagen möglich. Im Durchschnitt dauert es etwa zwei bis drei Monate, bis der VDE CORPORATE STANDARD erarbeitet ist.

Welche Themen können in einem VDE CORPORATE STANDARD behandelt werden?

Der VDE CORPORATE STANDARD richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen. Es lassen sich alle für Sie bzw. Ihr Unternehmen relevanten Themen behandeln, sofern die Compliance Regeln des VDE eingehalten werden. Daher können auch nicht-technische Themen Gegenstand eines VDE CORPORATE STANDARD sein, also auch (handels-, gesellschafts-) politische, statistische und mathematische Sachverhalte oder auch Handlungsempfehlungen.

Wer darf den VDE CORPORATE STANDARD kommentieren?

Der VDE CORPORATE STANDARD ist ein individuelles Produkt für Sie. Sie legen daher fest, ob eine öffentliche Kommentierung erfolgen soll oder nicht.

Welche Dienstleistungen übernimmt der VDE bei der Erstellung des VDE CORPORATE STANDARD?

Der VDE übernimmt das gesamte Projektmanagement, das bei der Erstellung eines VDE CORPORATE STANDARD erforderlich ist:

  • Organisation von physischen oder virtuellen Sitzungen
  • Einladungen
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Finalisierung des VDE CORPORATE STANDARD

Darüber hinaus stellt der VDE die erforderliche Infrastruktur zur Verfügung.

Welche Vorteile hat die Erstellung eines VDE CORPORATE STANDARD für Unternehmen?

Über einen VDE CORPORATE STANDARD lassen sich neue Technik- und Wissenschaftsfelder schnell standardisieren. Da der VDE CORPORATE STANDARD nicht öffentlich ist, können Sie sich mit Ihrem Unternehmen einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen. Oder Sie setzen klare Standards für interne und externe Zusammenarbeit – beispielsweise mit Lieferanten. Darüber hinaus kann der VDE CORPORATE STANDARD als Grundlage für Prüfung, Zertifizierung und Verifizierung dienen.

Was kostet die Erstellung eines VDE CORPORATE STANDARD

Die Kosten für die Erstellung eines VDE CORPORATE STANDARD hängen von verschiedenen Parametern ab, wie der Anzahl der erforderlichen Sitzungen oder dem erwarteten Umfang. Wir unterbreiten Ihnen gern Ihr individuelles Angebot.

Wo wird ein fertiger VDE CORPORATE STANDARD veröffentlicht?

Der VDE CORPORATE STANDARD wird individuell für Sie erarbeitet. Eine Veröffentlichung ist grundsätzlich nicht vorgesehen, kann aber auf Ihren Wunsch hin erfolgen.

In welchen Sprachen wird ein VDE CORPORATE STANDARD zur Verfügung gestellt?

Der VDE CORPORATE STANDARD wird in Deutsch oder Englisch erarbeitet. Generell sind aber für das fertige Dokument alle Sprachen oder Sprachkombinationen zulässig. Hierfür müsste ggf. zusätzlicher Zeitbedarf für die Übersetzung berücksichtigt werden.

Kann ein VDE CORPORATE STANDARD auch in Kooperation mit anderen Partnern erstellt werden?

Ja, dies ist generell möglich. Beispielsweise können die Partner einer Lieferkette ihr gemeinsames Verständnis an eine reibungslose Zusammenarbeit und an ein bestimmtes Qualitätsniveau in einem VDE CORPORATE STANDARD festlegen. Aber auch für Foren und Konsortien können VDE CORPORATE STANDARD von Vorteil sein.