Icon Frage und Antwort
VDE
02.06.2020

Fragen und Antworten (FAQ) zur VDE SPEC

Hier finden sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) rund um die VDE SPEC.

Kontakt

Dr. Stefan Heusinger

Wer kann eine VDE SPEC vorschlagen?

Wie bei Normen auch, kann eine VDE SPEC von jedem vorgeschlagen werden. Voraussetzung für die Umsetzung der Idee zu einer VDE SPEC ist, dass sich am Projekt mindestens drei unabhängige Partner beteiligen.

An wen kann ich mich zur Erstellung einer VDE SPEC wenden?

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Stefan Heusinger, siehe Kontaktdaten. Darüber hinaus können Sie Ihren Vorschlag über das Kontaktformular einreichen oder eine Mail an spec@vde.com senden.

Wie lange dauert die Erstellung einer VDE SPEC?

Je nach Vorbereitungsstand Ihres Standardisierungsvorschlags ist die Erarbeitung einer VDE SPEC bereits innerhalb von 10 Tagen möglich. Im Durchschnitt dauert es etwa zwei bis drei Monate bis die VDE SPEC erarbeitet ist.

Welche Themen können in einer VDE SPEC behandelt werden?

In einer VDE SPEC können auch nicht-technische Themen behandelt werden, also auch (handels-, gesellschafts-)politische, statistische Sachverhalte oder Quellcode. In jedem Fall müssen aber immer die Complianceregeln des VDE eingehalten werden.

Wer darf die VDE SPEC kommentieren?

Hier gilt das Gleiche wie bei Normen: Ein Entwurf einer VDE SPEC darf von jedem kommentiert werden.

Welche Dienstleistungen übernimmt der VDE bei der Erstellung der VDE SPEC?

Der VDE übernimmt das gesamte Projektmanagement, das bei der Erstellung einer VDE SPEC erforderlich ist:

  • Organisation von physischen oder virtuellen Sitzungen
  • Einladungen
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Finalisierung der VDE SPEC.

Darüber hinaus stellt der VDE die erforderliche Infrastruktur zur Verfügung.

Welche Vorteile hat die Erstellung einer VDE SPEC für Unternehmen?

Über VDE SPECs lassen sich neue Technik- und Wissenschaftsfelder schnell standardisieren. Wenn noch keine Vollkonsens-Standards (Normen) existieren, entsteht mit einer VDE SPEC ein Wettbewerbsvorteil für Produkte und Dienstleistungen, weil diese schneller am Markt zur Verfügung stehen.

Welche Vorteile hat die Erstellung einer VDE SPEC für Start-ups?

Gerade für Start-ups ergeben sich Vorteile bei der Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit: So lassen sich Innovationsthemen schnell einem großen Publikum in der Tech-Community präsentieren.

Was kostet die Erstellung einer VDE SPEC?

Die Erstellung einer VDE SPEC wird durch einen oder mehrere Initiatoren vorfinanziert. Die Kosten dafür hängen von verschiedenen Parametern ab, wie der Anzahl der erforderlichen Sitzungen, der Größe der Projektgruppe oder dem erwarteten Umfang der VDE SPEC.

Was kostet die Nutzung einer veröffentlichten VDE SPEC?

Der Download und die Nutzung einer VDE SPEC sind grundsätzlich kostenfrei. Ziel ist es, innovative Ideen schnell in den Markt zu bringen und einen breiten Nutzerkreis anzusprechen.

Wo wird eine fertige VDE SPEC veröffentlicht?

Alle VDE SPEC werden auf der VDE Homepage unter www.vde.com/spec veröffentlicht und können dort auch kostenfrei heruntergeladen werden.

In welchen Sprachen darf eine VDE SPEC veröffentlicht werden?

Generell ist die VDE SPEC so flexibel, dass jede Sprache oder Sprachkombination – bei bilingualer Veröffentlichung – zulässig ist.

Kann eine VDE SPEC auch in Kooperation mit anderen Verbänden erstellt und veröffentlicht werden?

Ja, eine VDE SPEC kann auch in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden erarbeitet werden. In diesem Fall kann die VDE SPEC Mehrfachstatus erlangen und/oder mit Mehrfachlogos versehen werden.