Stv. VDE-Vorstandsvorsitzende Dr. Beate Mand und VDE-Präsident Dr. Gunther Kegel zeichneten das VDE-Ehrenmitglied sowie die VDE-Ehrenringträger 2018 aus.

| Hannibal / VDE
13.11.2018 Ehrung 996 0

VDE-Ehrenring

Kontakt

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Anlässlich der 65. Wiederkehr des Gründungstages des VDE beschloss die Delegiertenversammlung, die Einrichtung

"VDE-EHRENRING"

zu schaffen. Diese Auszeichnung verleiht der VDE für hervorragende wissenschaftliche oder technische Leistungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik. Der VDE-Ehrenring stellt eine hohe Auszeichnung dar und wird deshalb nur unter Anlegung eines strengen Maßstabes verliehen. Voraussetzung ist eine persönliche wissen­schaftliche oder technische Leistung, die grundlegende Erkenntnisse auf dem Gebiet der Elektrotechnik erbracht oder die Elektrotechnik in wissenschaftlicher oder technischer Hinsicht wesentlich gefördert hat.

VDE-Ehrenringträger 2018

Prof. Dr.-Ing. Peter Noll erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Prof. Dr.-Ing. Peter Noll

Prof. Dr.-Ing. Peter Noll erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Der VDE verleiht den VDE-Ehrenring an Prof. Dr.-Ing. Peter Noll in Würdigung seiner herausragenden, weltweit anerkannten wissenschaftlichen Arbeiten auf den Gebieten der Transformationscodierung, des Noise Shaping und der psychoakustischen Maskierung für digitale Audiosignale, mit denen er wesentliche Grundlagen für die Entwicklung des MP3-Audiokompressionsverfahrens geschaffen hat.

Prof. Dr.-Ing. Jens-Rainer Ohm erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Prof. Dr.-Ing. Jens-Rainer Ohm

Prof. Dr.-Ing. Jens-Rainer Ohm erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Der VDE verleiht den VDE-Ehrenring an Prof. Dr.-Ing. Jens-Rainer Ohm in Würdigung seiner herausragenden, weltweit anerkannten wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der effizienten Redundanz- und Irrelevanzreduktion digitaler Videosignale, mit denen er maßgeblich die technische Weiterentwicklung der Standards MPEG-7, H.264 und HEVC für Videokompression geprägt hat.

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak

Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak erhielt den VDE-Ehrenring 2018.

Der VDE verleiht den VDE-Ehrenring an Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak in Würdigung seiner herausragenden, weltweit anerkannten Arbeiten auf den Gebieten der Mikrosystemtechnik, der Mikromechatronik sowie der Mikro- und Nanotechnik. Mit seinen Forschungsergebnissen zu Silizium-Mikrorelais und zu dielektrischen Elastomerwandlern hat er maßgeblich zum wissenschaftlichen und technischen Fortschritt beigetragen.

Träger des VDE-Ehrenringes

Im JahrName
2018Prof. Dr.-Ing. Peter Noll
2018Prof. Dr.-Ing. Jens-Rainer Ohm
2018Prof. Dr.-Ing. Helmut F. Schlaak
2016Prof. Dr. Gerhard P. Fettweis
2016Prof. i.R. Dr.-Ing. Ernst Lüder
2014Prof. Prof. E.h. Dr.-Ing. habil. Dr. E.h. mult. Georg Bretthauer
2014Prof. Dr.-Ing. Josef A. Nossek
2012Prof. Dr.-Ing. Rainer Marquardt
2010Prof. Dr.-Ing. Gerd Jäger
2010Prof. Dr.-Ing. Ulrich Reimers
2010Prof. Dr. techn. Peter Russer
2008Prof. Dr.-Ing.  Hans-Jürgen Haubrich
2008Prof. Dr.-Ing. habil.  Klaus-Peter Schmitz
2008Prof. Dr. Gerhard M. Sessler
2006Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. Joachim Hagenauer
2006Universitäts-Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Koglin
2006Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. Herbert Reichl
2004Prof. Dr.-Ing. Ingo Wolff
2004Prof. Dr.-Ing., Dr.-Ing. habil, Dipl.-Ing. Helmut Ermert
2004Univ.-Prof. Dr.-Ing. h.c. (RO) Klaus Möller
2002Prof. Dr.-Ing. Clemens Baack
2002Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Günther Schmidt
2000Prof. Dr.-Ing. habil. Paul W. Baier
1998Prof. Dr.-Ing. Manfred Depenbrock
1998Prof. Dr.-Ing. Hans Wilhelm Schüßler
1996Prof. Dr.-Ing. Wolfram Boeck
1996Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann
1996Prof. Dr.-Ing. Rudolf Saal
1994Prof. Dr.-Ing. Rudolf Lauber
1994Prof. Dr.-Ing. Herbert Weh
1993Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Rudolf Hell
1993Dir. Prof. Dr.-Ing. Peter F. Heidinger
1990Prof. Dr. rer. nat. Walter L. Engl
1990Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hosemann
1988Prof. Dr.-Ing. Dieter Kind
1988Prof. Dr.-Ing. Werner Leonhard
1988Dr.-Ing. E.h. Friedrich Ohmann
1986Prof. em. Dr. h.c. Dr.-Ing. Helmut Böcker
1986Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr. mult. rer. nat. h.c. Konrad Zuse
1984Dr.-Ing. Claus Kessler
1984Prof. Dr. sc. techn. Alfred Fettweis
1982Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Herbert Holzwarth
1982Prof. Dr.-Ing. Dr. i.R. E.h. Heinz Jordan
1982Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Dr.-Ing. E.h. Günther Oberdorfer
1980Prof. Dr. phil. Dipl.-Ing. Günther Glaser
1980Dr.-Ing. Hans Happoldt
1980Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Winfried Oppelt
1978Prof. Dr. phil. nat. habil. Werner Kleen
1978Dipl.-Ing. Alfred Mattern
1978Prof. Dr. techn. Dr. techn. h.c. Dr.-Ing. E.h. Karl Sachs
1976Prof. Dr.-Ing. Friedrich Wilhelm Gundlach
1976Dr.-Ing. Erwin Hölzler
1976Prof. Dr. techn. Theodor Wasserrab
1974Prof. Dr.-Ing. Alfred Lotze
1974Dr.-Ing. Erich Uhlmann
1972Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. habil. Wilhelm Bader
1972Prof. Dr.-Ing. Herbert Döring
1972Prof. Dr. phil. Herbert W. König
1970Dr.-Phys. E.h. Dr. phil. Karl Steimel
1970Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. habil. Heinrich Welker
1968Prof. Dr.-Ing. Ludwig Lebrecht
1968Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr. phil. nat. Hans F. Mayer
1968Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Wilhelm T. Runge
1966Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr. rer. nat. Richard Feldtkeller
1966Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Erwin Marx
1964Prof. Dr. techn. E.h. Dr.-Ing. Adolf Leonhard
1964Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Hans Piloty
1962Prof. Dr.-Ing. E.h Josef Biermanns
1962Prof. Dr.-Ing. E.h. Karl Küpfmüller
1960Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Winfried O. Schumann
1958Prof. em. Dr.-Ing. E.h. Dr. rer. nat. h.c. Dr. phil. h.c. Dr. phil Hans Busch
1958Dr. phil. Dr.-Ing. E.h. Eberhard Spenke