Preisträger Dr.-Ing. Morteza Fakhri

Preisträger 2015: Dr.-Ing. Morteza Fakhri (rechts) erhielt die Ehrung von Dr.-Ing. Berker (Sprecher der VDE Landesvertretung NRW)

| André Räupke (Universität Wuppertal)
01.12.2015 Wuppertal Veranstaltungsinformation 161 0

Auszeichnung geht an Dr.-Ing. Morteza Fakhri

Feierliche Verleihung in Wuppertal mit Vertretern aus Wissenschaft und Politik

Mit dem diesjährigen Promotionspreis wurde am 25. November Dr.-Ing. Morteza Fakhri ausgezeichnet. Die Ehrung, die mit einer Dotierung von 3000 Euro verbunden ist, erhält er für seine Dissertation "Strategien zur Verbesserung der Stabilität von Zinkzinnoxid-Dünnschichttransistoren an Atmosphäre".

In einem feierlichen Festakt auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität Wuppertal wurde dem Preisträger die Auszeichnung von Dr.-Ing. Ralf Berker, Sprecher der VDE Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, überreicht.

Kontakt

VDE-Landesvertretung Nordrhein-Westfalen
Downloads + Links

Kernelement der Arbeit sind Dünnschichttransistoren auf Basis der innovativen transparenten Elektronik. Diese ermöglichen einzigartige Anwendungen wie z.B. den Einsatz tragbarer Elektronik. Für den Einzug in den Alltag ist allerdings die Verbesserung der Stabilität eine zu lösende ingenieurswissenschaftliche Herausforderung. Im Rahmen der Dissertation wurde eine neue technologische Strategie zur Herstellung spezieller Nanoschichten entwickelt, die für den Schutz und stabilen Betrieb der transparenten Elektronik zwingend erforderlich sind.

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren: