25.04.2014 Veranstaltungsinformation

Pilotseminar Blitzschutz bei Veranstaltungen

Vabeg

Vom 22. - 25. April 2014 fand in Hopferau bei Füssen der erste Durchgang des Seminars "Blitzschutz bei Veranstaltungen " statt. Die Organisation dieses Inhouse-Seminars bei Vabeg® erfolgte durch VDE Seminare.

Grundlage des Seminars bildete u.a. das im Juni 2013 vom VDE|ABB veröffentlichte Merkblatt zum diesem Thema, in dem erstmalig in einem Arbeitskreis aus Blitzforschern und Veranstaltungspraktikern Vorgehensweisen und Bewertungsgrundlagen für die Erfassung von und den Umgang mit Blitzgefahren für Besucher und Mitwirktende bereitgestellt wurden. In vier Tagen wurden die Themen Grundlagen, Fangeinrichtungen, Ableitungen, Erdung, Potentialausgleich, Werkstoffe, energietechnisches Netz, etc. rund um den äußeren und inneren Blitzschutz durch die beiden Referenten Thomas Raphael und Michael Öhlhorn vermittelt.

Die elf Teilnehmer nutzten intensiv die Möglichkeit von Fragen und Diskussionen insbesondere zur praktisch-technischen Umsetzung als auch zur Eingliederung des Blitzschutzes in (bestehende) Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen.

Nach bestandener Prüfung waren sich Teilnehmer und Referenten einig, dass dieses wichtige Thema in Zukunft für Veranstaltungen intensiver zu betrachten sei, jedoch noch einige Themen evaluiert und Praxisfragen beantwortet werden müssen. Zu diesem Zweck nutzen die Teilnehmer zukünftig ein VDE Community-Portal für den Kontakt miteinander sowie mit den Blitzschutz-Experten im VDE|ABB, um schon bald weitere wichtige Aussagen treffen und praxisgerechte Lösungen umsetzten zu können.

Das Seminar wird zukünftig als VDE|ABB-Seminar bei verschiedenen Seminaranbietern durchgeführt werden.

Die Personen mit erfolgreicher Teilnahme am Seminar - d.h. mit bestandendener Prüfung - werden in einem neuen VDE-Verzeichnis "Qualifizierte Personen für Blitzschutz bei Veranstaltungen im Freien und in Zelten" auf der VDE-Homepage aufgelistet.