24.03.2020

Fachausschuss Risikopotentiale für Medizinische Implantate

Diese Joint Task Group ist in der DGBMT und DGMP verankert und stellt in dieser Konstellation das nötige Expertenforum zur Verfügung, um aktiv die auftretenden Risikomechanismen und Gefährdungspotentiale medizinischer Implantate zu erarbeiten und zu diskutieren.

Themen:

  • Therapie- & Assistenzsysteme für die Rehabilitation
  • Orthopädische Hilfsmittel (Prothetik & Orthetik)
  • Telerehabilitation & Assistive Technologien
  • Biomechanik & Bewegungsanalytik
  • Elektro- & Magnetstimulation
  • Zulassung & Vergütung von Hilfsmitteln

Ziele:

  • Austausch von Fachinformationen aus Forschung und Industrie innerhalb der DGBMT und DGMP
  • Aufbau eines Expertennetzwerks aus Forschung und Industrie
  • Durchführung von FA-Sitzung (Ziel 2 x jährlich)
  • Veröffentlichungen zum Thema „Einfluss ionisierender Strahlung auf medizinische Implantate“
  • Akquise von Drittmitteln durch Verbundprojekte
  • Anbahnung von Kooperationen aus Forschung und Industrie
  • Fokus-Session auf der BMT 2020

Aktivitäten:

  • FA-Treffen in Frankfurt 04/2018
  • DGMP-Webinar 01/2018
  • Fokus-Session auf der BMT 2020