Kontakt

Für Unternehmen:

Alle Veranstaltungen

Mehr erfahren

Alle News aus dem VDE

Mehr erfahren

Ihr Unternehmen im VDE: Zukunft verantwortlich gestalten

Der VDE bietet Ihrem Unternehmen eine Plattform für einen kontinuierlichen Wissenstransfer und ein effizientes Technologiemanagement.

Seit mehr als 125 Jahren engagiert sich der VDE für Sicherheit und Fortschritt in der Elektrotechnik und den darauf aufbauenden Technologien. Zu seinen 36.000 Mitgliedern zählen heute 1.300 korporative Mitglieder: sämtliche bedeutenden Unternehmen der Elektroindustrie und der Elektrizitätswirtschaft, kleine und mittlere High-Tech-Unternehmen sowie zahlreiche Forschungseinrichtungen und Bundesbehörden.

Ihr Unternehmen anmelden

Profitieren Sie von unserem Leistungsangebot:

  • Forschungs-, Wissenschafts- und Nachwuchsförderung
  • Internationale Zusammenarbeit in Technologie- und Ausbildungsfragen
  • Technikwissenstransfer zwischen
  • Wissenschaft und Industrie
  • Technisch-wissenschaftlichen Disziplinen
  • Industrieunternehmen und -branchen
  • Erarbeitung anerkannter Regeln der Technik als nationale und internationale Normen
  • Prüfung und Zertifizierung von Komponenten, Geräten und Systemen
  • Publikation von Fachzeitschriften und Büchern

Damit bietet der VDE Ihrem Unternehmen im Rahmen einer korporativen Mitgliedschaft eine ideale Plattform für einen kontinuierlichen Wissenstransfer und ein effizientes Technologiemanagement. Neue Trends können frühzeitig erkannt, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten koordiniert und initiiert werden.

Interessiert? Ausführliche Informationen über die Vorteile einer korporativen Mitgliedschaft im VDE sowie über das Tätigkeitsspektrum des VDE, der DKE und des VDE-Prüfinstituts erteilen wir Ihnen gerne.

Downloads

Die e-diale Zukunft - Flyer

Ihre Mitgliedsvorteile im Überblick

VDE
Veröffentlichungsdatum 26.09.2018
PDF: 2 MB

Konditionen für Industrie, Handel, Behörden, behördliche Unternehmen

VDE
Veröffentlichungsdatum 24.08.2018
PDF: 68 KB

Aufnahmeantrag - Korporative Mitglieder

VDE
Veröffentlichungsdatum 07.05.2018
PDF: 44 KB

Korporative VDE-Mitglieder

Eine Auswahl

Profitieren Sie von unserem Leistungsangebot:

01. Noch ein Network? Nein. Ein Netzwerk Zukunft!

1.300 Unternehmen im VDE

Der VDE verbindet Wissenschaft, Wirtschaft und Nachwuchs.

Entdecken Sie den VDE jetzt für sich und Ihr Unternehmen als vielleicht stärkste Verbindung in der Elektro- und Informationstechnik. Denn der VDE ist nicht nur einer der bedeutensten Technologieverbände der Welt. Er ist die Community für Wissenschaft, Normen und Standards sowie für Technologie- und Bildungspolitik. Der VDE macht sich stark für unsere Branche, dabei stärkt er Sie und Ihr Unternehmen ganz unmittelbar. Kompetent und neutral.

02. Innovationskraft frei Haus

Ihr Unternehmen ist innovativ, zukunftsorientiert und voller technischem Know-how?


Dann passen wir gut zusammen. Denn als VDE-Mitglied kennen Sie die neuesten Technik- und Branchentrends früher als andere und gestalten sie mit, wenn es zum Beispiel um internationale Normen oder wissenschaftliche Fragestellungen geht. Und das in unseren Fachgesellschaften genauso wie auf unseren interdisziplinären Plattformen für E-Mobility, E-Energy oder IKT.

03. Ein Netzwerk für Ihr Unternehmen

Ein echtes Spitzentreffen der Elektro- und Informationstechnik:

36.000 persönliche Mitglieder, davon 8.000 Studierende und 6.000 Young Professionals, zusammen mit 1.300 Technologieunternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen – das ist der VDE. Seine Ziele und Aufgaben unterstützen Sie als Mitglied aktiv.
Aber die Kompetenz des VDE liegt nicht allein in seiner Größe. Es ist die interdisziplinäre Vernetzung, die uns gerade für Unternehmen wertvoll macht. Ob Zukunftstechnologien, Weiterbildung, Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchsförderung oder Normung – wir sind da. Als starkes Team für neue Perspektiven!

04. Kompetenzvorsprung garantiert

Die wichtigste Ressource in Unternehmen ist Wissen. Und das ist nicht statisch.


Als einer der großen Weiterbildungsanbieter der Elektro- und Informationstechnik in Europa nutzen unsere Mitglieder mit Kongressen, Seminaren und Management-Foren einen unvergleichlichen Kompetenzvorsprung.
In unseren Weiterbildungszentren vermitteln wir Ihren Mitarbeitern umfassendes Knowhow über das gesamte Spektrum von Techniktrends bis hin zu Management-, Normungs- und Sicherheitsthemen. Garantiert auf dem neuesten Stand.

05. Mitgestaltung der Normen für Morgen

Wer Normen und Standards mitgestaltet, gestaltet die Märkte von morgen für sich.

Genau das tun unsere Mitglieder und profitieren damit gleichzeitig vom Wissenstransfer und von neuen Partnerschaften. Die im VDE verankerte DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE) erarbeitet Normen und Standards für die Elektro- und Informationstechnik und setzt sich international für deutsche Interessen ein. Und damit auch für Ihr Unternehmen.

06. Kraftwerk voller Wissen

Wissensvorsprung ist Zeitvorsprung.

Wir wissen das. Deshalb tun wir als Verband alles dafür, unseren Mitgliedern mehr Vorsprung zu verschaffen. Von exklusiven VDE-Studien und -Analysen über aktuelle Normen-Reports und hochkarätige Veranstaltungen in den von uns vertretenen Schlüsseltechnologien wie Elektromobilität, Smart Grid bis hin zu Smart Home oder IKTSicherheit. So wird aus unserem Netzwerk ein echtes Kraftwerk für Ihr Unternehmen.

07. Nachwuchskraft gesucht? Gefunden!

Die Talentsuche wird für Unternehmen zunehmend anspruchsvoller.

Für VDEMitglieder ist es allerdings leichter, Kontakt zu exzellent ausgebildetem Nachwuchs zu bekommen. Denn wir bieten mit dem VDE YoungNet ein einmaliges Forum, in dem rund 8.000 Studierende und 6.000 Young Professionals organisiert sind. Und unser VDE-Karriereportal ist die Premium-Plattform für professionelle Kontakte, Recruiting und Hochschulmarketing. Mit zahlreichen Nachwuchsinitiativen und Schülerwettbewerben setzen wir außerdem Zeichen für die Attraktivität unserer Technologien.

08. Renommee in Produktprüfung und Verbraucherschutz

Einen guten Ruf kann man sich nicht kaufen.

Aber man kann ihn sich erwerben. Unsere VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH bietet als national wie international akkreditierte Institution auf dem Gebiet der Prüfung und Zertifizierung elektrotechnischer Geräte, Komponenten und Systeme geprüfte Sicherheit. Und damit die beste Voraussetzung für einen nachhaltig guten Ruf Ihres Unternehmens, wenn es um Produktqualität und Verbraucherschutz geht. Seit 1920 verfügt das vom VDE getragene Prüfinstitut über weltweites Know-how und Renommee. Für Ihren guten Ruf.

09. Impulse für Ihr Marketing

Ob bei internationalen Kongressen, Tagungen und Messen oder vor Ort in der Region:

Wer mit seinem Unternehmen erfolgreich ist, sollte das die (Fach-)Öffentlichkeit wissen lassen. Deshalb bieten wir unseren korporativen Mitgliedern die Möglichkeit, ihr Unternehmen als Sponsor – z. B. bei VDE-Tagungen oder unseren vielen Nachwuchsinitiativen – ins richtige Licht zu setzen. Um beste Leistungen und Kompetenz mit effektvollen Marketingideen zu kommunizieren.

10. Wirkungskraft für die gemeinsame Sache

Unsere Branche ist einer der Motoren Deutschlands und Europas.

Damit er weiter erfolgreich läuft, engagiert sich der VDE als Partner der Politik dafür, die bildungs- und technologiepolitischen Rahmenbedingungen und das Innovationsklima zu verbessern, die Forschungsförderung zu optimieren und Innovationshindernisse zu beseitigen. Durch unsere neutrale Kompetenz sind wir erster Ansprechpartner und „Dienstleister“ für die Politik. Denn wir verfolgen als technisch-wissenschaftlicher Verband nur ein Ziel: Unternehmen und Deutschland voranzubringen.

11. International und doch ganz nah

Wir sind groß, renommiert, einflussreich.

Und gleichzeitig ganz nah. Denn mit unseren 29 Bezirksvereinen und über 60 Hochschulgruppen sind wir vor Ort für Ihr Unternehmen da. Mit Exkursionen, Workshops oder Symposien bietet Ihnen Ihr VDE umfangreiche Möglichkeiten, sich richtig gut zu präsentieren: Absolventen, Entscheidern und der Öffentlichkeit. Sie treffen bei und mit uns auf neue Geschäfts- und Kooperationspartner. Auf Menschen, die Ihre Sprache sprechen und die wie wir auf die spannende Zukunft der Elektro- und Informationstechnik neugierig sind.

Weitere Mitgliedschaften

FNN-Logo

Fördererkreis FNN - Forum Netztechnik/Netzbetrieb

Das FNN ist ein Ausschuss des VDE nach §12 der VDE-Satzung. Dazu stehen die Gremien Fördererkreis, Forum, Lenkungskreise und Projektgruppen zur Verfügung. Mitglieder des Fördererkreises können Unternehmen, Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen und Behörden werden.

FNN-Logo

Das FNN ist ein Ausschuss des VDE nach §12 der VDE-Satzung. Dazu stehen die Gremien Fördererkreis, Forum, Lenkungskreise und Projektgruppen zur Verfügung. Mitglieder des Fördererkreises können Unternehmen, Organisationen, wissenschaftliche Einrichtungen und Behörden werden.

  • Jedes Mitglied hat mindestens eine Stimme.
  • Der Förderbeitrag wird jährlich vom Fördererkreis festgelegt und beträgt pro Stimmrecht und Jahr 1.050 Euro.
  • Maximal kann ein Förderer 10 % der Stimmrechte erwerben.
  • Die FNN-Beiträge fallen unabhängig von den VDE-Mitgliedsbeiträgen und sonstigen VDE-Beiträgen an.
Downloads + Links
Cigré-Logo

CIGRÉ

Deutsches Komitee der CIGRE beim VDE

CIGRE - das internationale Forum auf dem Gebiet der elektrischen Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung

Cigré-Logo

Deutsches Komitee der CIGRE beim VDE

CIGRE - das internationale Forum auf dem Gebiet der elektrischen Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung

CIGRÉ (Conseil International des Grands Réseaux Electriques) vereinigt weltweit Fachleute, die sich mit Planung, Bau, Betrieb, Service, Entwicklung und Konstruktion von Geräten und Systemen für Kraftwerke und elektrische Energieübertragungs- und Verteilungsnetze beschäftigen.

  • Die Planer und Betreiber erhalten Lösungsansätze für den sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der Netze.
  • Die herstellende Industrie profitiert aus Erkenntnissen über Anforderungen, Beanspruchungen und Betriebserfahrungen von Produkten und Systemen, die in Neuentwicklungen einfließen.
  • Energiehändler erhalten Einblick in das technisch und wirtschaftlich Machbare.
  • Der Wissenschaft steht ein Forum zur Verfügung, auf dem sie ihre neuesten Ergebnisse mit Anwendern praxisbezogen diskutieren kann.
  • Für die Unternehmen ergibt sich die Möglichkeit des Benchmarking mit anderen Unternehmen.
  • Die Mitglieder erhalten einen intensiven persönlichen Kontakt zu Kollegen in aller Welt.
  • Insbesondere jungen Ingenieuren bietet CIGRE die Möglichkeit, sich auf internationaler Ebene weiterzuentwickeln und bekannt zu werden.

CIGRE leistet einen bedeutenden Beitrag zur sicheren, umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Versorgung der Weltbevölkerung mit elektrischer Energie.

Durch die technische Arbeit nimmt CIGRE Einfluss auf die internationale Normung der IEC.

CIGRE kann auf eine über 80-jährige Erfahrung zurückblicken. Die derzeit rund 6.300 Mitglieder der CIGRE setzen sich zusammen aus 5.300 persönlichen und rd. 1000 korporativen Mitgliedern aus mehr als 80 Ländern.

Kontakt

CIGRE
Schriftzug ABB über einem Blitzpfeil

Fördererkreis ABB - Blitzschutz und Blitzforschung

Der ABB-Fördererkreis unterstützt die Arbeit des ABB sowohl inhaltlich als auch finanziell. Der Jahresbeitrag von 460 Euro fließt zu 100 % in die Förderung der Blitzforschung und der Weiterentwicklung und Verbreitung des Blitzschutzes. ABB-Förderer erhalten dafür vielfältige Unterstützung ihrer Arbeit und tragen zur fundierten Vertretung der Belange im Blitz- und Überspannungsschutz durch den ABB bei.

Schriftzug ABB über einem Blitzpfeil

Der ABB-Fördererkreis unterstützt die Arbeit des ABB sowohl inhaltlich als auch finanziell. Der Jahresbeitrag von 460 Euro fließt zu 100 % in die Förderung der Blitzforschung und der Weiterentwicklung und Verbreitung des Blitzschutzes. ABB-Förderer erhalten dafür vielfältige Unterstützung ihrer Arbeit und tragen zur fundierten Vertretung der Belange im Blitz- und Überspannungsschutz durch den ABB bei.

Der Blitz- und Überspannungsschutz gewinnt in der industrialisierten Welt zunehmend an Bedeutung: Die Anzahl der installierten Blitzschutzsysteme wächst, ein weites Spektrum an Überspannungsschutzprodukten kommt zum Einsatz. All dies drückt den technischen Fortschritt aus, der auf diesem Gebiet in den vergangenen Jahren – nicht zuletzt unterstützt durch die deutsche Normung – erreicht wurde.

Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet der Ausschuss für Blitzschutz und Blitzforschung des VDE (ABB). Seit über 125 Jahren verkörpert er die wissenschaftliche und technische Kompetenz in Fragen des Blitzschutzes in Deutschland.

ABB-Förderer unterstützen mit ihrem Beitrag von jährlich 460 Euro die Fortführung der Blitzforschung und die Weiterentwicklung und Verbreitung des Blitzschutzes. Sie erhalten dafür vielfältige Unterstützung ihrer Arbeit und tragen zur fundierten Vertretung der Belange im Blitz- und Überspannungsschutz durch den ABB bei.


Vorteile für ABB-Förderer

  • Zweimal pro Jahr werden Anwenderfachtagungen veranstaltet, in denen neueste technisch-wissenschaftliche Erkenntnisse, aktuelle Entwicklungen zum Blitzschutz und neue Normungsvorhaben vorgestellt werden.
  • Fragen und Probleme können bei den Anwenderfachtagungen oder im Technischen Ausschuss des ABB beraten und beantwortet werden.
  • Förderer erhalten jeweils 20 Exemplare der ABB-Publikationen kostenlos zugeschickt.
  • Sie erhalten eine reduzierte Teilnahmegebühr bei der VDE/ABB-Blitzschutztagung und bei VDE-Blitzschutzseminaren; dies gilt auch für alle Mitarbeiter des Unternehmens.
  • Neueste Informationen zum Blitzschutz und zu Entwicklungen auf dem Gebiet der Normung finden sie auf der ABB-Homepage und exklusiv im VDE-Teamserver.
  • Sichtbarkeit auf der VDE-Homepage, Nutzen des VDE- + ABB-Logos mit dem Zusatz "ABB-Förderer"

Wie werde ich Mitglied

  • Den ausgefüllten Aufnahmeantrag senden Sie an die ABB-Geschäftsstelle und benennen einen Ansprechpartner Ihres Unternehmens, an den wir unsere direkte Kommunikation richten, sowie einen Stellvertreter.
  • Die ABB-Vorsitzenden informieren alle Förderer.
  • Bei Zustimmung erhalten Sie eine Aufnahmebestätigung zusammen mit einem Begrüßungspaket.
  • Die Rechnung über die einmalige Aufnahmegebühr in Höhe von 50 Euro und den jährlichen Fördererbeitrag von 460 Euro wird separat verschickt.
  • Nach Bezahlung erhalten Sie eine Spendenquittung.

Kontakt

VDE e.V.
Downloads + Links