Veranstaltungen | Mobility

Mehr erfahren

Kontakt

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

News | Mobility

Mehr erfahren

Fahrerassistenzsysteme + Autonomes Fahren

Hand zeigt auf Touchscreen im Auto
kromkrathog / Fotolia

Die Anzahl der im Auto verbauten Sensoren und Aktoren - zur Erhöhung der Verkehrssicherheit - steigt und damit die Komplexität des Gesamtfahrzeugsystems. Die Bedeutung eines wenig kalkulierbaren Fehlverhaltens des Fahrers wird insbesondere in Stresssituationen an Bedeutung verlieren. Ziel des Autonomen Fahrens ist also ein Maximum an Verkehrssicherheit bei sämtlichen Umgebungssituationen und zudem ein Beitrag zur CO2-Reduzierung.

Was wir für Sie tun

Eine erhebliche Herausforderung stellt die Komplexität sämtlicher Einzel-Systeme und das reibungslose Zusammenspiel über verschiedene Schnittstellen unter den widrigsten Umgebungs- und EMV-Bedingungen dar.

Darüber hinaus sind in vernetzten, interaktiven Systemen folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • elektrische Sicherheit
  • Datensicherheit
  • Cyber-Angreifbarkeit und Cyber Security
  • Funktionale Sicherheit (FuSi)
  • Interoperabilität

Wir bieten hierzu mit dem VDE-Institut eine Reihe von Möglichkeiten zur Unterstützung.