Junges Team am Arbeitsplatz
contrastwerkstatt / Fotolia
26.05.2009

Verbesserung der Studienberatung und des Studieneinstiegs

Ausgangssituation: Die gegenwärtige fachliche Ausrichtung Studierwilliger und die demografische Entwicklung geben Anlass zu der Sorge, dass der Ingenieurbedarf im Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik (ET/IT) in Deutschland nachhaltig nicht gedeckt werden kann. Es liegt daher im gesellschaftlichen Interesse, eine möglichst große Anzahl geeigneter Schülerinnen und Schüler für ein Ingenieurstudium zu gewinnen und zu einem qualitativ hochwertigen Abschluss zu bringen.  


Kontakt

Stellv. Vorsitzender
Downloads + Links