Ob Batterien oder Energiespeichersysteme, das VDE-Institut ist Ihr zuverlässiger Prüfpartner
mhp/fotolia
25.07.2018 Prüfung + Zertifizierung 1533 0

Batterien - Prüfung und Zertifizierung im VDE-Institut

Kontakt

Tobias Daum

Das VDE-Institut prüft und zertifiziert Ihre Batterien nach den aktuellen Normen und zeichnet sie mit Prüfsiegeln für den nationalen und internationalen Markt aus. Denn wird bei der Herstellung von Batterien zu wenig auf Qualität geachtet, kann das die Leistung und Sicherheit der Batterien beeinträchtigen. Fehlerhafte Batterien und Akkus können Geräte beschädigen. Im schlimmsten Fall kann es zu Bränden oder Explosionen kommen und damit auch Personen schaden. Deshalb achten immer mehr Verbraucher auch bei Batterien auf das unabhängige VDE-Zeichen.

Batterie-und Umwelttestzentrum des VDE-Instituts

Mit den Entwicklungen in der Elektromobilität und der erhöhten Nachfrage nach kabellosen Elektrogeräten steigt die Nachfrage nach leistungsfähigen und zuverlässigen Batterien. Dank Lithium-Ionen-Akkus und anderen Technologien, können zukünftig immer mehr Elektroprodukte „vom Netz“ gehen, die bisher noch am Stromkabel hängen. Das VDE-Institut hat für die Prüfung von Batterien und Brennstoffzellen ein hochmodernes Testzentrum für Batterie- und Umweltsimulationsprüfungen etabliert. Ob für Unterhaltungselektronik, Medizingeräte, Werkzeuge für Haus und Garten oder Energiespeichersysteme – die Experten des VDE-Instituts können in diesem Testzentrum alle Arten von Batterien und Speichersystemen testen. Und das auch schon während der Entwicklung des Produktes.

Die Experten des VDE-Instituts testen Batterien auf Herz und Nieren
VDE

Chemische, mechanische und thermische Batterieprüfungen im VDE-Institut

Mechanische, thermische und chemische Prüfungen führen wir im VDE-Institut an Batterien durch
VDE

Weltweit werden an die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Batterien hohe Anforderungen gestellt. Daher führen die Experten des VDE-Instituts umfangreiche Prüfungen durch. Wir führen chemische Analysen und Tests in Bezug auf die Einhaltung der Anforderungen gemäß der Batterierichtlinie 2006/66/EG durch und beurteilen die Korrosionsbeständigkeit. Bei mechanischen Prüfungen werden die Auswirkungen auf Batterien durch Schock, Vibration, Unterdruck, Quetschung, Einstechen, freier Fall und Aufprall untersucht. In einer Klimakammer wird geprüft, ob Batterien verschiedenen thermischen Zuständen (Klimaprüfung, Temperaturschock, Feuchtigkeit) standhalten.

VDE Prime Lab Singapur

Die Nachfrage im Bereich der Erneuerbaren Energien steigt weltweit an und damit auch der Bedarf an stationären und mobilen Speichern. Die Märkte für Energiespeicher entwickeln sich zurzeit mit hoher Dynamik, vor allem in Nordamerika, Europa und der asiatisch-pazifischen Region. Mit Laboren in Asien, Deutschland und den USA, weitet VDE Renewables  sein Prüf- und Zertifizierungsproduktportfolio für Energiespeicherprodukte und -systeme auf internationaler Ebene aus.

Dienstleistungen und Produkt-Portfolio der VDE Prime Lab Singapur:

  • Leistungs- und Sicherheitstests der Energiespeicher nach internationalen Standards
  • Maßgeschneiderte Sicherheitstests über den normalen Standard hinaus
  • Forschung und Entwicklung im Bereich Batteriezellen
    Prototyp-Entwicklung für Batteriesysteme
  • Maßgeschneiderte Dienstleistungen für die Finanzbranche: Zertifizierung für Bankability, Investability, Insurability
    Beratung für Energiespeicherung und Batterietechnik

Das könnte Sie auch interessieren