Monitor mit Herzrate während einer OP
sudok1 / Fotolia
08.03.2021 Expertengruppe

Fachausschuss Biosignale

Informationsverarbeitung in Medizin und Biowissenschaften

Themen:

  • Erfassung, Verarbeitung und Interpretation biomedizinischer Daten., u.a.
    - Miniaturisierte Sensorik
    - Intelligente Signalverarbeitung
    - Bildverarbeitung bis zu künstlicher Intelligenz
  • Modellierung und  Simulation

Ziele:

  • Informationsaustausch
  • Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit ( im FA, mit anderen FAs und Fachgesellschaften)
  • Nachwuchsförderung
  • Stärkung/Mitgestaltung des Gebiets (z.B. durch Positionspapiere)

Aktivitäten:

  • Workshop „Biosignale“: Format zur Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses (in Zusammenarbeit mit anderen FAs)
  • Frühjahrs-/Herbsttreffen
  • (Mit-)Organisation von Tagungen und Sessions

Aktuelles:

Wir laden Sie herzlich zur Frühjahrssitzung des FA Biosignale ein. Die Sitzung findet am Montag, den 15.3.21, von 14 Uhr – 16 Uhr online statt.

Den Link zur Sitzung erhalten Sie von den Fachausschuss Sprechern:

sebastian.zaunseder@fh-dortmund.de; karin.schiecke@med.uni-jena.de; nicolai.spicher@fh-dortmund.de

 

Ein wichtiger Punkt bei unserer Sitzung wird der Workshop Biosignalverarbeitung im Jahr 2022 sein. Natürlich weiß man nicht, wie sich die Lage entwickelt, aber wir würden erstmal davon ausgehen, dass die Veranstaltung 2022 stattfinden kann und sollte. Bei der Frühjahrstagung müssten wir entsprechend die Entscheidung treffen, wer den Workshop ausrichtet. Interessenten haben daher die Möglichkeit, sich „vorzustellen“, damit wir danach gemeinsam über den Workshop diskutieren können.

Rückblick Workshop Biosignale 2020  >> Webseite

 

 

 

 

 

 


Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Sebastian Zaunseder
Dr. Karin Schiecke
Dr. Nicolai Spicher