10.06.2003 141 0

Rechnergestützer Schaltungs- und Systementwurf

Die Kooperationsgemeinschaft Rechnergestützter Schaltungs- und Systementwurf (RSS) besteht aus dem Zusammenschluss

des Fachauschusses 3.5 im Fachbereich 3 (Technische Informatik und Architektur von Rechensystemen) der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fachbereichs 6 der VDE/VDI-Gesellschaft Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik (GMM ) und des Fachausschusses 8.2 im Fachbereich 8 (Mikroelektronik) der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG).

Ziel der Kooperationsgemeinschaft ist es, die wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen im Bereich Entwurf und Test von mikroelektronischen Produkten zu fördern und den dazu erforderlichen Dialog zwischen Herstellern und Anwendern von Entwurfs- und Testwerkzeugen zu unterstützen. Dies gilt insbesondere für den Dialog zwischen Hochschulen, Forschungsinstituten und der Halbleiter- und Geräteindustrie. Hierzu werden jährlich zahlreiche Workshops und Tagungen initiiert. Des weiteren bildet die Kooperationsgemeinschaft ein Forum für die Diskussion o.g. Fragen in der Öffentlichkeit.

Arbeitsgebiete sind der Entwurfsprozess selbst, die eingesetzten Werkzeuge und Beschreibungssprachen sowie deren Anwendungen auf einer Vielzahl von Entwurfsebenen, insbesondere alle Fragen der Entwurfsautomatisierung (EDA Electronic Design Automation, CAE Computer-Aided Engineering, CAD Computer-Aided Design).

Schwerpunktthemen sind u.a. die Systemspezifikation, Modellierung, Simulation, Synthese, formale Verifikation, Layouterzeugung und -extraktion, die Testvorbereitung, Testdurchführung, Entwurfsdatenverwaltung und die Benutzerführung.

Fachtagungen und Workshops:

GMM/ITG/GI-Fachtagung Zuverlässigkeit und Entwurf - ZuE GMM/ITG-Fachtagung ANALOG Konferenz Architechture of Computing Systems - ARCS 2013

Universal Test Specification Language

UTSL ist eine Programmiersprache zur testsystemunabhängige Beschreibung einer Testspezifikation. Sie ist frei verfügbar.

Der Fachbereich 6 gliedert sich in folgende Fachausschüsse:

Das könnte Sie auch interessieren: