Schutz- und Leittechnik
28.02.2018 Fachtagung / Konferenz 1316 0

FNN/ETG-Tutorial Schutz- und Leittechnik

Die Konferenz gibt Netzbetreibern und Herstellern Orientierung bei der Weiterentwicklung ihrer Schutzkonzepte und Produkte.

Über die Veranstaltung

Um Lösungen für die Herausforderungen in der Schutz- und Leittechnik für die sicheren Netze von morgen zu erarbeiten, veranstalten die Energietechnische Gesellschaft im VDE (VDE|ETG) und das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) jährlich die Fachtagung „Schutz- und Leittechnik“. Nationale und internationale Experten der Schutz- und Leittechnik sowie aus dem Umfeld der Leistungselektronik und der Hersteller von Erzeugungsanlagen stellen in Vorträgen aktuelle Ergebnisse und künftige Entwicklungen vor.

Durch den Zubau von Erneuerbaren Energie Anlagen entstehen insbesondere technische und betriebliche Herausforderungen, die Konsequenzen auf die Schutz- und Leittechnik haben.

Der breit gefächerte Teilnehmerkreis garantiert eine intensive und umfassende Darstellung der aktuellen Techniken und Themen und eine fundierte Diskussion der anstehenden Probleme.

Zielgruppe

Führungskräfte und und Experten von:

  • Netzbetreibern
  • Netzservice-Gesellschaften
  • Herstellern
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Universitäten und Hochschulen mit den Schwerpunkten Elektroenergieversorgung, Schutz- und Automatisierungstechnik sowie Leittechnik

Ergänzend sind Teilnehmer aus dem Umfeld von Erzeugungsanlagen (Planung, Betrieb, Netzanbindung, zugehörige Umrichtertechnik) herzlich willkommen.

Schutz- und Leitechnik 2018

Schutz- und Leittechnik 2018 positives Feedback für Redner

Oliver Nauditt | VDE

14.04.2018 Veranstaltungsrückblick

Rund 550 nationale und internationale Entscheider und Experten kamen am 20. und 21. Februar 2018 zusammen, um aktuelle Ergebnisse und zukünftige Entwicklungen in der Schutz- und Leittechnik zu diskutieren.

Mehr erfahren

Impressionen