Roboterhände arbeiten an Reagenzgläsern
phonlamaiphoto / stock.adobe.com
21.02.2020 Prüfung + Zertifizierung 283 0

Automatisierungstechnik, MSR und Laborgeräte – Prüfung und Zertifizierung im VDE-Institut

Im Bereich Mess-, Steuer-, Regeltechnik und Laborgeräte sowie in der Automatisierungstechnik spielen Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit eine entscheidende Rolle. Dies ist nicht nur aus Haftungsgründen wichtig, sondern auch als Imagefaktor und nicht zuletzt als Wettbewerbsvorteil zu sehen. Von Mess- und Prüfgeräten über Analysegeräte, Inkubatoren bis zu SPS Systemen bietet das VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut in diesem Bereich ein breites Spektrum von Prüfdienstleistungen an.

Kontakt

Christian Lütkemeier

Wir unterstützen Sie als Hersteller und Inverkehrbringer bei den Herausforderungen des Marktzuganges durch nationale und internationale Zertifizierungen. Die VDE-Prüfzeichen werden von Herstellern, Einkäufern und vom Handel für eine gezielte Qualitätspolitik und Vertrauensbildung genutzt. Zudem gibt die unabhängige Prüfung durch das VDE-Institut Ingenieuren, Konstrukteuren, Entwicklern und Produzenten Sicherheit bei der Entwicklung sowie Herstellung neuer Produkte.

Wir begleiten Sie als Hersteller bei der Entwicklung Ihrer Produkte von der Entwicklungsphase bis hin zur Produktion entsprechend den Sicherheitsanforderungen der jeweiligen anzuwendenden Gerätenormen.

Wir prüfen und zertifizieren u.a. folgende Produkte

Moderne digitale Messgeräte

Mess-, Steuer- und Regelgeräte (MSR) und Prüfgeräte

Der Umgang mit Mess- und Prüfgeräten birgt für den Anwender ein hohes Gefahrenpotential. Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung der weltweit geltenden besonderen Sicherheitsanforderungen.

Moderne digitale Messgeräte

Der Umgang mit Mess- und Prüfgeräten birgt für den Anwender ein hohes Gefahrenpotential. Wir unterstützen Sie bei der Erfüllung der weltweit geltenden besonderen Sicherheitsanforderungen.

  • Geräte für Prüf- und Messstromkreise
  • Handgehaltenes Messzubehör
  • Stromsonden zum Messen und Prüfen
  • Zweipolige Spannungsprüfer
  • Geräte zum Prüfen, Messen, Steuern oder Überwachen von Schutzmaßnahmen
  • Prüf- und Messeinrichtungen zum Prüfen der elektrischen Sicherheit

Relevante Normen:

  • DIN EN/IEC 61010-1
  • DIN EN/IEC 61010-2-030
  • DIN EN/IEC 61010-2-032
  • DIN EN/IEC 61010-2-033
  • IEC 61010-2-034
  • DIN EN/IEC 61010-031
  • DIN EN/IEC 61243-3
Pipettierung im Labor

Laborgeräte

Im Laborbetrieb besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko durch Strahlung, Infektion, Brand, giftige Gase, elektrischer Schlag, Explosion und mechanische Gefährdung. Laborgeräte müssen diese Gefahren auf ein Minimum reduzieren, damit die Gefährdungen für den Benutzer und den Umgebungsbereich auf ein vertretbares Maß begrenzt werden.

Pipettierung im Labor

Im Laborbetrieb besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko durch Strahlung, Infektion, Brand, giftige Gase, elektrischer Schlag, Explosion und mechanische Gefährdung. Laborgeräte müssen diese Gefahren auf ein Minimum reduzieren, damit die Gefährdungen für den Benutzer und den Umgebungsbereich auf ein vertretbares Maß begrenzt werden.

  • Laborgeräte zum Erhitzen, Mischen und Rühren von Stoffen
  • Laborzentrifugen, Analysegeräte
  • Automatische und semiautomatische Laborgeräte
  • Sterilisatoren und Reinigungs-Desinfektionsgeräte
  • In-vitro-Diagnostik (IVD)-Medizingeräte
  • Kälteanlagen, Klima- und Umwelttestgeräte
  • Röntgengeräte

Relevante Normen:

  • DIN EN/IEC 61010-1
  • DIN EN/IEC 61010-2-010
  • DIN EN/IEC 61010-2-011
  • DIN EN/IEC 61010-2-012
  • DIN EN/IEC 61010-2-020
  • DIN EN/IEC 61010-2-040
  • DIN EN/IEC 61010-2-051
  • DIN EN/IEC 61010-2-061
  • DIN EN/IEC 61010-2-081
  • DIN EN/IEC 61010-2-091
  • DIN EN/IEC 61010-2-101
Industrielle Hochtechnologie Maschinensteuerung

Automatisierungstechnik

Der internationale Wettbewerbsdruck und die daraus resultierenden Produktivitätsanforderungen machen die Automatisierungstechnik zu einem der wichtigsten Wachstumsbranchen.

Industrielle Hochtechnologie Maschinensteuerung

Der internationale Wettbewerbsdruck und die daraus resultierenden Produktivitätsanforderungen machen die Automatisierungstechnik zu einem der wichtigsten Wachstumsbranchen.

Das VDE-Institut steht Ihnen hierbei als Partner zur Verfügung, um den Nachweis der Erfüllung normativer Anforderungen zu erbringen. Unsere Experten sorgen dafür, dass die Zertifizierung zeitnah, berechenbar und kosteneffizient durchgeführt wird.
Durch unsere Expertise und unserer umfangreichen Prüftechnik ist das VDE-Institut geschätzter Partner für die Automatisierungstechnik-Branche. Durch aktive Mitwirkung in der Normung begleiten wir die Umsetzbarkeit und Prüfbarkeit der Anforderungen in der Konformitätsbewertung. Sie als Hersteller profitieren von diesem Know-How in Form unseres Wissenstransfers.

  • Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)
  • Komponenten von verteilten Regelungssystemen (DCS)
  • Ferngesteuerte Ein-/Ausgabesysteme
  • Industrierechner einschl. Programmierung und Fehlerbeseitigung (PADT)
  • Mensch-Maschinen-Schnittstellen (HMI)
  • Fertigungs- und Prozessautomation
  • Stromversorgungen für industriellen Einsatz
  • Peripheriegeräte für industrielle, vernetzte Systeme
  • Sensortechnik mit digitalen, analogen oder ferngesteuerten Ein-/Ausgängen

Relevante Normen:

  • DIN EN/IEC 61010-2-201

Unsere Dienstleistungen

Das VDE-Institut ist ein DAkkS-akkreditiertes und IECEE-anerkanntes Labor, welches zahlreiche Kooperationen mit international agierenden Partnern (z. B. UL, CSA, MET) unterhält. Bei uns erhalten Sie alle Dienstleistungen über den Produktlebenszyklus, Zertifizierungen nach dem CB-Verfahren sowie entwicklungsbegleitende Prüfungen.

Das könnte Sie auch interessieren