VDE ETG
31.10.2018

Elektromobilität

Elektrisches Fahren leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reinhaltung der Luft in unseren Städten. Die Einbindung von öffentlichen und privaten Elektrofahrzeugen und deren Ladeinfrastruktur in die elektrischen Energiesysteme ist jedoch eine große Herausforderung - auch für die nächsten Jahre. Das Gesamtsystem aus Netz, Ladeinfrastruktur und Fahrzeugen muss derartig gestaltet werden, dass sich ein Kosten- und Nutzenoptimum für die Mobilitätsbedarfe und letztendlich für die Gesellschaft ergibt.

Kontakt

ETG-Geschäftsstelle

Die Energietechnische Gesellschaft im VDE (ETG) erarbeitet hierzu in ihren Gremien und Task Forces konkrete, umsetzbare Lösungen, vergleicht diese bewertend und bietet ausgewogene, technisch fundierte Entscheidungsgrundlagen.