Entscheidungshilfe_4105-4110_Bild
VDE FNN
11.03.2022

Entscheidung leicht gemacht!

Da gehäuft Anfragen zur Abgrenzung der Anwendungsregeln "Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz" (VDE-AR-N 4105) und der TAR Mittelspannung (VDE-AR-N 4110) eingehen, sorgt die neue Entscheidungshilfe von VDE FNN nun für Klarheit.

Erfolgt der Anschluss beziehungsweise der Nachweis der elektrischen Eigenschaften meiner Energieerzeugungsanlage gemäß Anwendungsregel „Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz“ (VDE-AR-N 4105) oder „Technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Mittelspannungsnetz und deren Betrieb“ (VDE-AR-N 4110)? Diese Frage stellt nicht nur Anlagenbetreiber, sondern auch Netzbetreiber, Prüfinstitute und Anlagenprojektier vor eine Herausforderung.

Aus diesem Grund wurde eine Anwendungshilfe veröffentlicht, um – je nach Einzelfall – zu der richtigen Technischen Anwendungsregel zu gelangen. Auf den einzelnen Pfaden werden verschiedene Kriterien wie beispielsweise die Anlagentypen differenziert erfasst. Dadurch liefert VDE FNN einen fundierten und übersichtlichen Orientierungsmaßstab für die Praxis.

Kontakt

Steffen Schostan